Show Less
Restricted access

Translation 4.0

Dolmetschen und Übersetzen im Zeitalter der Digitalisierung

Series:

Edited By Carsten Sinner, Christine Paasch-Kaiser and Johannes Härtel

Die Entwicklung digitaler Möglichkeiten führt zu neuen Translationsformen. Sie verlangt eine Überprüfung von Ansätzen und Theorien und schafft neue Möglichkeiten für (sprachvergleichende) theoretische und korpusbasierte Studien. Die Beiträge dieses Bandes gehen den Auswirkungen der technischen Veränderungen auf die Translation selbst sowie auf die sich stetig verändernden bzw. erweiternden Möglichkeiten der Translationsforschung im digitalen Zeitalter auf den Grund. Dabei decken sie Themenbereiche wie Übersetzung und Dolmetschen, Untertitelung und Synchronisierung sowie Ausbildung mit neuen Lehrwerken und Tools ab. Der Band geht auf den 10. Internationalen Kongress zu Grundfragen der Translatologie (LICTRA X) zum Thema Translation 4.0 – Translation im digitalen Zeitalter zurück.

Korpusbasierte Untersuchungen – Sprachvergleichende Studien zu Untertitelung und Synchronisierung – Literaturübersetzung – Juristische Übersetzung – Neue translationstheoretische Ansätze – Schriftdolmetschen – Ausbildung von Übersetzerinnen und Übersetzern und Dolmetscherinnen und Dolmetschern – Einfluss der Digitalisierung auf Übersetzen und Dolmetschen – Dolmetsch- und Übersetzungsqualität – Neue Lehrwerke und Tools