Lade Inhalt...

«The Party is Over»?

Britische Wirtschaftspolitik und das Narrativ des «Decline», 1970-1976

von Almuth Ebke (Autor:in)
Dissertation 123 Seiten

Zusammenfassung

Ausgezeichnet mit dem Preis des Fördervereins Geschichte an der Universität Tübingen für die beste Abschlussarbeit im akademischen Jahr 2010/11.
Strukturwandel, globale ökonomische Krisenphänomene und nationale Streikwellen ließen den Briten die 1970er Jahre als Periode andauernder Krisen erscheinen. In einer Zeit, in der die Rede vom «Niedergang Großbritanniens» weit verbreitet war, versuchten Politiker beider Parteien, mit diesen unbekannten Herausforderungen umzugehen. Almuth Ebke zeigt, wie im Laufe des Jahrzehnts wohlbekannte ökonomische Grundannahmen wie der keynesianische Konsens der Nachkriegsjahre vom rechten und linken Rand des Parteienspektrums in Frage gestellt wurden. Dabei beleuchtet sie, welche Rolle das Narrativ des «British Decline» in der konkreten Wirtschaftspolitik spielte.

Details

Seiten
123
ISBN (PDF)
9783653024753
ISBN (Hardcover)
9783631634844
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2012 (November)
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2012. 123 S.

Biographische Angaben

Almuth Ebke (Autor:in)

Almuth Ebke, geboren 1985, studierte von 2005 bis 2011 Neuere und Neueste Geschichte, Alte Geschichte und Neuere deutsche Literaturwissenschaft an den Universitäten Tübingen, Aix-en-Provence und Cambridge. Derzeit ist sie Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Kassel.

Zurück

Titel: «The Party is Over»?