Lade Inhalt...

Die dichterische Symbolik V. M. Garšins

von Luise Schön (Autor:in)
Monographie 203 Seiten
Open Access
Reihe: Slavistische Beiträge, Band 125

Zusammenfassung

Den Ausgangspunkt zu vorliegender Arbeit bildet die Frage nach der dichterischen Symbolik Garšins. Um eine Definition des dichterischen Symbols zu erhalten, wird der literarische Terminus "Symbol" gegen verwandte Begriffe - "Allegorie", "Metapher", "Mythos", "Bild" - im Vergleich mit diesen abgegrenzt, wobei bewußt auf eine zusätzliche eigene Symboldefinition verzichtet wird.

Details

Seiten
203
ISBN (PDF)
9783954792924
ISBN (Paperback)
9783876901589
Open Access
CC-BY
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
1978 (Januar)
Schlagworte
Russland Slavische Sprachwissenschaft Literaturwissenschaft Poetik Symbolik
Erschienen
München, 1978. 203 S.

Biographische Angaben

Luise Schön (Autor:in)

Zurück

Titel: Die dichterische Symbolik V. M. Garšins