Lade Inhalt...

Rahmenbedingungen für erneuerbare Energien in Deutschland

Möglichkeiten und Grenzen einer Vorreiterpolitik

von Danyel Reiche (Autor:in)
©2005 Habilitationsschrift 240 Seiten

Zusammenfassung

Deutschlands Pionierrolle im Bereich der erneuerbaren Energien ist unter anderem daran ablesbar, dass das Land Weltmarktführer in Bezug auf die absolut installierte Windkraftleistung ist und weltweit über die zweitgrößte installierte Photovoltaik-Kapazität verfügt. Zur Erklärung werden politisch-instrumentelle, kognitive und technisch-ökonomische Erfolgsbedingungen identifiziert sowie der umwelt- und energiepolitische Problemdruck angesprochen. Ungeachtet der Vorreiterrolle des Landes darf nicht vergessen werden, dass Ende 2003 immer noch 92,1 Prozent der Stromerzeugung und 96,9 Prozent des Primärenergieverbrauchs eine nicht-regenerative Basis hatten und der eingeleitete Transformationsprozess in Teilen der Gesellschaft auch auf Widerstände trifft, mit denen sich die Befürworter erneuerbarer Energien auseinander zu setzen haben. Hemmnisse sind in erster Linie mit historisch eingefahrenen Pfaden insbesondere im Bereich der Kohlenutzung zu erklären. Daneben werden Energieträger-spezifische Restriktionen herausgearbeitet.

Details

Seiten
240
Jahr
2005
ISBN (Paperback)
9783631528570
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Alternative Energiequelle Energiepolitik regenerative Energien Netzwerke Energieträger Regulierung Deutschland erneuerbare Energien
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2004. 240 S., 2 Abb., zahlr. Tab.

Biographische Angaben

Danyel Reiche (Autor:in)

Der Autor: Danyel Reiche ist Mitarbeiter an der Forschungsstelle für Umweltpolitik der FU Berlin. Im Rahmen seines Habilitationsprojektes, das die Politik zur Förderung erneuerbarer Energien in mehreren europäischen Ländern vergleicht, hat er auch die Studien Erneuerbare Energien in den Niederlanden und Restriktionen und Erfolgsbedingungen erneuerbarer Energien in Polen verfasst sowie das Handbook of Renewable Energies in the European Union – Case Studies of all Member States und das Nachfolgewerk Handbook of Renewable Energies in the European Union II – Case Studies of all Accession States herausgegeben.

Zurück

Titel: Rahmenbedingungen für erneuerbare Energien in Deutschland