Lade Inhalt...

Die föderale Entwicklung in Australien und Deutschland

Ein Rechtsvergleich

von Markus Rabe (Autor:in)
Dissertation XVI, 295 Seiten

Zusammenfassung

Ausgehend von der seit Jahren anhaltenden Diskussion um die angeblichen Strukturdefizite des Grundgesetzes wird im Buch ein Vergleich zwischen den föderalen Systemen der Bundesrepublik Deutschland und des Australischen Bundes gezogen. Untersucht und verglichen wird, wie die heutigen föderalen Strukturen historisch gewachsen sind und sich das jeweilige föderale System seit der letzten Verfassungsgebung weiterentwickelt hat. Besonderes Augenmerk wird hierbei auf die zweiten Kammern gerichtet: den Deutschen Bundesrat und den Australischen Senat. Um diese in das jeweilige Regierungssystem einzuordnen, werden zudem die obersten Bundesorgane hinsichtlich ihrer Funktion innerhalb des Gewaltenteilungssystems verglichen.

Details

Seiten
XVI, 295
ISBN (Paperback)
9783631567395
Sprache
Deutsch
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2008. XVI, 295 S., 4 Karten

Biographische Angaben

Markus Rabe (Autor:in)

Der Autor: Markus Rabe wurde 1974 in Eschwege geboren und studierte Rechtswissenschaften in Marburg und Würzburg. Nach dem Referendariat am Landgericht Würzburg (2003) erwarb er den Titel eines Master of Laws (2004) an der University of Queensland in Brisbane (Australien). Seit 2005 arbeitet der Autor als Rechtsanwalt am Münchener Standort einer großen deutschen Sozietät.

Zurück

Titel: Die föderale Entwicklung in Australien und Deutschland