Lade Inhalt...

Nachhaltigkeit im öffentlichen Baurecht unter besonderer Berücksichtigung energieeffizienten Bauens und des Einsatzes erneuerbarer Energien

von Alice Müller (Autor:in)
©2008 Dissertation XL, 267 Seiten

Zusammenfassung

Der Begriff der Nachhaltigkeit wird in sehr vielen Lebensbereichen gebraucht. Nachhaltiges Wirtschaften, nachhaltiger Betrieb, nachhaltige Politik, nachhaltiger Klimaschutz – um nur einige Verwendungen zu nennen. Aufgrund dieses vielfältigen Einsatzes des Begriffes ist eine präzise Abgrenzung von der umgangssprachlichen Benutzung und einer Analyse der Verwendung im Recht notwendig. Hierzu leistet diese Arbeit einen Beitrag, indem sie Nachhaltigkeit im öffentlichen Baurecht betrachtet. Besondere Berücksichtigung finden dabei die Aspekte des energieeffizienten Bauens und des Einsatzes erneuerbarer Energien.

Details

Seiten
XL, 267
Jahr
2008
ISBN (Paperback)
9783631571637
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Deutschland Erneuerbare Energien Energiebewusstes Bauen Nachhaltigkeit Baurecht Raumordnung Fachplanung Bauleitplanung Bauordnungsrecht
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2008. XL, 267 S., zahlr. Abb.

Biographische Angaben

Alice Müller (Autor:in)

Die Autorin: Alice Müller begann nach einer Ausbildung zur Diplom-Verwaltungswirtin (FH) das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Frankfurt am Main. Nach dem Ersten Staatsexamen wurde sie Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl von Prof. Dr. Axel Wirth für Deutsches und Internationales Öffentliches und Privates Baurecht der Technischen Universität Darmstadt.

Zurück

Titel: Nachhaltigkeit im öffentlichen Baurecht unter besonderer Berücksichtigung energieeffizienten Bauens und des Einsatzes erneuerbarer Energien