Lade Inhalt...

Typisch männlich!?

Fachtagung zum Welttag des Mannes 2007

von Ilse Nagelschmidt (Band-Herausgeber:in) Kristin Wojke (Band-Herausgeber:in)
Sammelband 118 Seiten
Reihe: Leipziger Gender-Kritik, Band 1

Zusammenfassung

Dieser erste Band der Reihe «Leipziger Gender-Kritik» versammelt die Beiträge der Fachtagung zum Welttag des Mannes 2007 «Typisch männlich!?», veranstaltet vom Zentrum für Frauen- und Geschlechterforschung (FraGes) der Universität Leipzig. Das in die Gesellschaft eingeschriebene kollektive Verständnis von Geschlechterstereotypen ist Grundlage der einzelnen Beiträge über Männlichkeit im Sog gesellschaftlicher Entgrenzungsprozesse, Aspekte von Arbeit, Gesundheit, Familiengründung und Hausarbeit, Produktion von Männlichkeit sowie die Rolle der Bildungseinrichtungen. Präsentiert werden Forschungsergebnisse, Thesen und Perspektiven auf männliche Lebensweisen. Damit wird eine begonnene und längst fällige Diskussion zu Stereotypen, Eigenschaften und Rollenmustern weitergeführt.

Details

Seiten
118
ISBN (Paperback)
9783631581674
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Geschlechterstereotype Männerforschung Gesundheitsforschung
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2009. 117 S., 8 Abb., 7 Tab.

Biographische Angaben

Ilse Nagelschmidt (Band-Herausgeber:in) Kristin Wojke (Band-Herausgeber:in)

Die Herausgeberinnen: Ilse Nagelschmidt ist außerplanmäßige Professorin an der Universität Leipzig und Direktorin des Zentrums für Frauen- und Geschlechterforschung. Kristin Wojke, M.A., ist Geschäftsführerin des Zentrums für Frauen- und Geschlechterforschung.

Zurück

Titel: Typisch männlich!?