Lade Inhalt...

Analytische Rhetorik

Rhetorik, Recht und Philosophie- Herausgegeben von Katharina Gräfin von Schlieffen

von Katharina Gräfin von Schlieffen (Autor:in)
©2009 Sammelband XL, 222 Seiten
Reihe: Recht und Rhetorik, Band 1

Zusammenfassung

Die analytischen Schriften Ottmar Ballwegs entwerfen eine Rhetorik des Rechts und der menschlichen Angelegenheiten. Ballwegs Denken zeigt, wie als Antwort auf die Erfahrung bestimmter Situationen und dadurch geprägter Meinungen scheinbare Wahrheiten – Wahrscheinlichkeiten – formuliert werden. So sind auch die Sätze des Rechts (dogmatisierte) Meinungen, und eben keine Wahrheiten, allenfalls Ausdruck von Klugheit (Jurisprudentia), aber nicht von Wissenschaft; sie erwachsen aus der Erfahrung einer immer nur zeitbezogenen Stellungnahme zu situativen Problemen.

Details

Seiten
XL, 222
Jahr
2009
ISBN (Hardcover)
9783631586396
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Rhetorik Sprachphilosophie Rechtsphilosophie Moralistik
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2009. XL, 222 S., 1 Tab.

Biographische Angaben

Katharina Gräfin von Schlieffen (Autor:in)

Der Autor: Ottmar Ballweg, geboren 1928, 1959 Promotion zum Doctor Juris Utriusque an der juristischen Fakultät der Universität Basel, 1968 Habilitation in den Fächern Rechtsphilosophie und Rechtssoziologie an der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Mainz, 1968 Lehrtätigkeit als Privatdozent in Mainz, ab 1973 Professor in diesen Fächern in Mainz, 1993 Eintritt in den Ruhestand.

Zurück

Titel: Analytische Rhetorik