Lade Inhalt...

Akten des XIII. Internationalen Germanistenkongresses Shanghai 2015 – Germanistik zwischen Tradition und Innovation

Band 2

von Jianhua Zhu (Band-Herausgeber:in) Jin Zhao (Band-Herausgeber:in) Michael Szurawitzki (Band-Herausgeber:in)
Konferenzband 398 Seiten

Zusammenfassung

Der Band dokumentiert sprachwissenschaftliche Sektionen des Kongresses der Internationalen Vereinigung für Germanistik (IVG) in Shanghai 2015. Er beginnt mit der Sektion Angewandte Fachsprachenforschung, gefolgt von Konstruktionen im Sprachvergleich. Daran schließen sich die Sektionen Deutsch in Bewegung: Grammatische Variation in der Standardsprache sowie Sprache und Identität: kulturelle, politische und soziale Perspektiven an. Die Sektionen Zweisprachige Lexikografie – Entwicklung, Stand, Tendenzen und Text und (hyper)mediale Kultur beschließen den Band.

Details

Seiten
398
ISBN (Hardcover)
9783631668641
Sprache
Deutsch
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2016. 398 S., 30 s/w Abb., 11 Tab.

Biographische Angaben

Jianhua Zhu (Band-Herausgeber:in) Jin Zhao (Band-Herausgeber:in) Michael Szurawitzki (Band-Herausgeber:in)

Prof. Jianhua Zhu, Tongji-Universität Shanghai. Ehrenpräsident der IVG, 2010–2015 Präsident. Prof. Jin Zhao, Dekanin der Deutschen Fakultät der Tongji-Universität Shanghai. Prof. Michael Szurawitzki, Professor für Germanistische Linguistik, Tongji-Universität Shanghai.

Zurück

Titel: Akten des XIII. Internationalen Germanistenkongresses Shanghai 2015 – Germanistik zwischen Tradition und Innovation