Show Less
Restricted access

Lexikon der Science Fiction-Literatur seit 1900

Mit einem Blick auf Osteuropa

Christoph F. Lorenz

Das Lexikon enthält Informationen über Biographie, Werkanalyse und bibliographische Angaben wichtiger Autoren der deutschsprachigen «Fantasy» und Science Fiction im 20. und 21. Jahrhundert. Überblicksartikel befassen sich darüber hinaus mit Fragen des Genres, deutscher Literatur vor und nach 1945, skandinavischen Werken seit 1900, osteuropäischen Werken und angloamerikanischer Fiktion.

Show Summary Details
Restricted access

Del’ Antonio, Eberhardt (Karlheinz Steinmüller)

Extract

| 231 →

Karlheinz Steinmüller

Del’ Antonio, Eberhardt

Biographie

Karl Eberhardt del’ Antonio wurde am 21. April 1926 in Lichtenstein/Sa. als Sohn eines italienischstämmigen Schlossers geboren. 1929 siedelte seine Familie nach Dresden-Cossebaude um. Er erhielt eine Berufsausbildung als Metallhandwerker und Technischer Zeichner und begann ein Ingenieurstudium, das er allerdings 1944 abbrechen musste, weil er zum Wehrdienst einberufen wurde. Nach Kriegsende befand er sich für kurze Zeit in Gefangenschaft und wurde dann als Dienstverpflichteter nach Bremerhaven geschickt. Dort arbeitete er u. a. als Hafenarbeiter, Entroster, Maler, Schmied und Kranführer. Mit gefälschten Papieren kehrte er nach Dresden zurück, das nun in der sowjetischen Besatzungszone lag, und schlug sich als Reklamezeichner, Dispatcher, Sachbearbeiter, Schriftrichter und Mechaniker durch.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.