Show Less
Restricted access

Akten des XIII. Internationalen Germanistenkongresses Shanghai 2015 - Germanistik zwischen Tradition und Innovation

Band 10

Series:

Jianhua Zhu, Michael Szurawitzki and Jin Zhao

Der Band dokumentiert die Sektionen aus dem Bereich Literaturwissenschaften auf dem IVG-Kongress 2015. Er beginnt mit der Sektion «Experimentelle Gegenwartsliteratur». Darauf folgt die Sektion «Neue Realismen. Formen des Realismus in der Gegenwartsliteratur», bevor die Sektion «Ökologie und Umweltwandel in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur» dokumentiert wird. Die Sektion «Entwicklungstendenzen der deutschen Literatur nach 1989/90. Neueste deutschsprachige Literatur als Speicher zeitgenössischer Identitätsmodelle» beschließt den Band.

Show Summary Details
Restricted access

(Ökö-)Tourismuskonzepte in Ilija Trojanows EisTau und Zakes Mdas The Heart of Redness (Kira Schmidt)

Extract

Kira Schmidt (Kapstadt, Südafrika)

(Ökö-)Tourismuskonzepte in Ilija Trojanows EisTau und Zakes Mdas The Heart of Redness

Der 1948 geborene Zakes Mda wuchs in Soweto (Südafrika) und Lesotho auf und emigrierte 1963 in die USA, wo er Kommunikations- und Theaterwissenschaften studierte. 1995 kehrte er nach Südafrika zurück. Im Jahr 2000 veröffentlichte er seinen dritten Roman The Heart of Redness. Der aus Bulgarien stammende Autor Ilija Trojanow, der vor allem für seine Reiseliteratur und den Bestseller Der Weltensammler bekannt ist, veröffentlichte im September 2011 den Öko-Roman EisTau. Beide Autoren teilen eine frühe Exilerfahrung sowie einen politischen Anspruch an ihre Literatur. Die beiden Romane werden i.F. in Hinsicht auf ihre Darstellung von Naturzerstörung, (Neo-)Kolonialismus und Tourismus verglichen.

Inhaltliche Zusammenfassung von The Heart of Redness

Der zwischen zwei Zeitebenen wechselnde Roman The Heart of Redness behandelt auf der Vergangenheitsebene die Viehtötungsbewegung der Xhosa: 1855 bricht im Gebiet der heutigen Provinz Ostkap eine Rinder- und Getreideepidemie aus. Zu dieser Zeit beginnen die Visionen des Mädchens Nongqawuse: Diese prophezeite, dass, wenn das Volk der Xhosa all sein Vieh töte und das Getreide zerstöre, eine Armee von Verstorbenen mit neuem Vieh auferstehen und die weißen Siedler aus dem Land vertreiben werde. Diese Prophezeiungen spalten die amaXhosa in Anhänger der Nongqawuse, die sog. believers und die unbelievers, die nicht an die Prophezeiungen glauben. Letztendlich führt die Zerstörung von Getreide und...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.