Show Less
Restricted access

Didaktik der beruflichen Fachrichtung Informationstechnik/Informatik

Band 1: Theoriebildung

Series:

Edited By Axel Grimm

Die Didaktik der beruflichen Fachrichtung Informationstechnik/Informatik steht historisch, berufswissenschaftlich und ordnungspolitisch in einem Spannungsverhältnis. Eine auch nur in Ansätzen geschlossene Theoriebildung zu einer Didaktik der Informationstechnik liegt nicht vor. Ausgehend von diesem Desiderat soll mit dieser Veröffentlichung eine erste Lücke geschlossen werden. Ziel dieses Buches ist es, Gegenstandsbereiche vorzustellen, die für eine Theoriebildung einer Didaktik der beruflichen Fachrichtung Informationstechnik/Informatik von Bedeutung sind. Dazu sind Beiträge eingeholt worden, die eine theoretische Einordnung auf verschiedenen Analyseebenen ermöglichen. Band 1 „Theoriebildung" schafft somit ein erstes Fundament, das im Weiteren ausgebaut werden wird. Ziel ist es, der beruflichen Fachrichtung Informationstechnik/Informatik und deren Didaktik ein eigenständiges Profil zu geben, damit sie sich gegenüber dem Status quo emanzipieren kann.

Show Summary Details
Restricted access

Theoretische Annäherung an eine Didaktik der beruflichen Fachrichtung Informationstechnik/Informatik (Axel Grimm)

Extract

Axel Grimm

Theoretische Annäherung an eine Didaktik der beruflichen Fachrichtung Informationstechnik/Informatik

Zusammenfassung: Eine Didaktik der beruflichen Fachrichtung Informationstechnik/Informatik1 steht historisch, berufswissenschaftlich und ordnungspolitisch in einem Spannungsverhältnis. Die interdisziplinären Praxisfelder – sowohl der Berufsarbeit wie auch des Lehrkräftehandelns – liegen quer zu traditionellen (ingenieurwissenschaftlichen) Bezugsdisziplinen. Als Wissenschaft des Lernens und Lehrens in der beruflichen und für die berufliche Fachrichtung Informationstechnik sind Bezüge aus der Informatik, Elektrotechnik und Wirtschaft konstituierend. Somit grenzen sich die Informatik als allgemeinbildendes Unterrichtsfach und die Informationstechnik als berufliche Fachrichtung voneinander ab, obwohl es Überschneidungsbereiche gibt. Eine auch nur in Ansätzen geschlossene Theoriebildung zur Didaktik der beruflichen Fachrichtung Informationstechnik/Informatik liegt nicht vor. Das verwundert umso mehr, da die Informationstechnologie nicht erst seit der Digitalisierung ein Thema ist, das hohe gesellschaftliche und wirtschaftliche Relevanz aufweist.

Problematisierung

Im bundesdeutschen Vergleich der Studienstandorte für einen Lehramtsstudiengang in der beruflichen Fachrichtung Informationstechnik überwiegt bei den meisten Standorten eine inhaltliche Nähe zur Elektrotechnik (vgl. Grimm 2018). Nur an wenigen Standorten wird eine eigenständige berufliche Fachrichtung Informationstechnik angeboten, die dann allerdings zumeist im Kanon gewerblich-technischer Studiengänge trotzdem eine inhaltliche Nähe eher zur Elektrotechnik curricular aufzeigt. Dies zeigt sich sowohl bei der Analyse der fachwissenschaftlichen wie auch der fachdidaktischen Veranstaltungen. Dieser Beitrag nähert sich aus verschiedenen Perspektiven einer Didaktik der beruflichen Fachrichtung Informationstechnik und soll aufzeigen, dass sich die Informationstechnik einerseits als eigenständiges interdisziplinäres Beschäftigungsfeld mit einer eigenen Berufsfamilie der IT-Berufe und andererseits...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.