Show Less

Infinite Kontrastive Hypothesen

Beiträge des Festsymposiums zum 60. Geburtstag von Irma Hyvärinen

Leena Kolehmainen, Hartmut E. H. Lenk and Annikki Liimatainen

Diese Beiträge, die auf dem Festsymposium zum 60. Geburtstag für Irma Hyvärinen gehalten wurden, betreffen die Arbeitsschwerpunkte der Jubilarin: Grammatik, Wortbildung, Phraseologie, Lexikographie, Sprachdidaktik, Übersetzungswissenschaft und kontrastive Linguistik. Die zehn Autorinnen und Autoren befassen sich mit der valenzorientierten Beschreibung der Syntax und des Wortschatzes, den Prinzipien, die der Bildung und dem Gebrauch der Substantive zu Grunde liegen, der Überarbeitung der «Wortbildung der deutschen Gegenwartssprache» von Fleischer/Barz und einem bemerkenswerten, illustrierten Lernerwörterbuch des 17. Jahrhunderts. Außerdem beschäftigen sie sich mit einer innovativen Methode zur Erforschung des Übersetzungsprozesses, Wunsch- und Anlassformeln im Deutschen und Finnischen, und schließlich mit der intensiven Beziehung, die Alexander von Humboldt mit Frankreich verband.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsverzeichnis

Extract

Vorwort der Herausgeber .................................................................................. 009 Schriftenverzeichnis von Irma Hyvärinen ........................................................ 017 Valenz Hans-Werner Eroms Valenz und Inkorporation .................................................................................. 027 Marja Järventausta Negation – dependenziell, valenziell, kontrastiv .............................................. 041 Leena Kolehmainen Fennosaxonische Wettervalenzen. Turbulenzen im Valenzverhalten finnischer und deutscher Witterungsverben ...................................................... 059 Wortbildung Irmhild Barz „Wortbildung der deutschen Sprache“. Ein Überarbeitungsbericht ................. 085 Ludwig M. Eichinger Gefrorener und fließender Text. Unterschiede in der Motiviertheit substantivischer Komposita ............................................................................... 095 Hans Wellmann Zur Valenz des Nomens: Unterschiede in der Grammatik, Lexikologie und Pragmatik ............................................................................... 115 Lexikographie, Übersetzung, Sprach- und Kulturkontrast Marion Hahn (Sprach-)Bilder „zum Nutz und Ergötzung der Schul-Jugend“. Pädagogische Lexikographie im 17./18. Jh. ...................................................... 127 8 Inhaltsverzeichnis Pekka Kujamäki Auf der Suche nach treffenden Worten. Bildschirmvideos als Mittel zur Analyse von studentischen Übersetzungsleistungen .................................. 141 Annikki Liimatainen Alles Liebe und Gute! Wunsch- und Anlassformeln im deutsch-finnischen Kontrast ......................................................................... 165 Outi Merisalo Alexander von Humboldt und Frankreich ......................................................... 185 Irma Kaarina Hyvärinen in honorem Im Sommer 2009 beging Frau Professor Dr. Irma Hyvärinen ihren sechzigsten Geburtstag. Aus diesem Anlass veranstaltete das Germanistische Institut der Universität Helsinki zu Ehren seiner Direktorin ein wissenschaftliches Sympo- sium. Dieses Festsymposium fand am Freitag, dem 11. September 2009, im Klei- nen Festsaal der Universität Helsinki statt. Weggefährten aus Deutschland und Finnland sowie Schülerinnen und Schüler von Irma Hyvärinen hielten insgesamt 10 Vorträge, deren Themen die Arbeitsschwerpunkte der Jubilarin bildeten. Die- se Referate werden in dem vorliegenden Band veröffentlicht. In Käpylä, Helsinki wurde Irma Kaarina Järventaus, geboren am 6. August 1949, eingeschult. Sp...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.