Show Less

Microteaching als erlebnis- und handlungsorientierte Methode im Rahmen der Lehrerausbildung und der Didaktik

Eine theoretische und empirische Untersuchung

Series:

Konstantinos D. Chatzidimou

Die Qualität der Schulbildung und die Effektivität des Lehrens und des Lernens sind unmittelbar mit den Lehreraus- und -fortbildungsprogrammen verknüpft. Für die qualitätsbezogene Verbesserung des Niveaus der Lehrerbildung spielen die pädagogischen und didaktischen Theorien eine bedeutende Rolle. Ein Weg dahin, besonders in der Praxis, ist auch das Microteaching, ein Verfahren mit langer Tradition im englisch- und deutschsprachigen Raum und mit etwas kürzerer Tradition in anderen Ländern, unter anderem auch Griechenland. Diese Arbeit macht das Microteaching als erlebnis- und handlungsorientierte Methode in der Lehrerausbildung und der Didaktik zu ihrem Mittelpunkt und zeigt mittels einer theoretischen Abhandlung und einer empirischen Untersuchung deren Effektivität auf.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Anmerkungen

Extract

2009: 73). Ein Student der vorliegenden Untersuchung erwähnt zum Beispiel bei der offenen Frage des Fragebogens, dass es “ein Verfahren ist, das Stress bewirkt, vor allem wegen der Kamera”. 5 In diesem Artikel führen Havers & Toepell verschiedene Microtea- ching-Modelle und Modelle für verhaltenstherapeutisches Training auf, die in den Jahren von 1960 bis 2000 in Deutschland und der Schweiz angewandt wurden. Wir beschränken uns aber hier nur auf das Tübinger Modell, da dieses die Anfänge des Microteaching in Deutschland zeigt. Wir lassen jedoch diejenigen Modelle weg, die sich mit verhaltensthe- rapeutischem Training beschäftigen, da diese mehr der Klinischen Psy- chologie zuzuordnen sind, wogegen wir in dieser Arbeit das Microteaching im Hinblick auf den Erwerb von Lehr- und Lernfähig- keiten, also didaktischen Elementen, beleuchten. 6 ASPETE ist ein Institut, das Lehrer für technische Berufsschulen aus- bildet; es hatte damals die Kurzbezeichnung “SELETE”. Dieses Institut wurde im Jahr 2002 mit dem Gesetz 3027/2002 umstrukturiert und wird seitdem “ASPETE” genannt. 7 Die Autoren dieses Buches betonen die Wichtigkeit des Microteaching bei der Lehrerausbildung, sind jedoch der Meinung, dass es “nicht allein eine ausreichende praktische Ausbildung von Lehrern gewährleisten kann” (Olivero & Brunner, 1973: 72), sondern mit weiteren praktischen Elementen kombiniert werden sollte. 8 Die Auswahl der Untersuchungen wurde also nach den Kriterien des Erscheinungsjahres und des Inhalts getroffen. 9 Arbeiten über Microteaching in Griechenland sind vor den 80er Jahren, soweit wir feststellen konnten, nicht vorhanden. 10 Es wurde vorgezogen, die aufgeführten Untersuchungen in alphabeti-...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.