Show Less
Restricted access

Das Kinder- und Jugendtheaterzentrum in der Bundesrepublik Deutschland

Begegnungsforum. Austauschplattform. Diskursort

Series:

Edited By Wolfgang Schneider and Gerd Taube

Das Kinder- und Jugendtheaterzentrum in der Bundesrepublik Deutschland fördert die Vielfalt der Darstellenden Künste, die sich an ein junges Publikum wenden. Zum 25-jährigen Bestehen beschreiben Experten aus Theorie und Praxis Modellprojekte zur Autorenförderung, zum nationalen und internationalen Austausch sowie zur Kulturellen Bildung, erörtern Entwicklungen in der Theaterlandschaft und markieren jugend-, bildungs- und kulturpolitische Herausforderungen, das Recht der Kinder und Jugendlichen auf Kunst und Kultur zu verwirklichen. Es geht unter anderem um Wege ins Theater als Programm der Partizipation, den Diskurs von Theaterkünstlern und Theaterpädagogen, das Theater für die Allerkleinsten und um ein zeitgenössisches Musiktheater, letztendlich um die Zukunft des Kinder- und Jugendtheaters Made in Germany.
Show Summary Details
Restricted access

Zwischen den Bildern heute. Neubewertung der Ausstellung »Vorstellungen« (2000) im Kontext des Gender-Diskurses

Extract

| 235 →

Kirstin Hartung

Zwischen den Bildern heute

Neubewertung der Ausstellung »Vorstellungen« (2000) im Kontext des Gender-Diskurses

Ein fülliger Mann um die fünfzig im roten Rock und mit einer kleinen Krone auf dem Kopf tanzt mit ernsthaftem Ausdruck auf der Bühne. Ein zweiter Mann im roten Kleid sitzt daneben und spielt mit geschlossenen Augen Cello. Schon das Plakat zur Aufführung von Jo im roten Kleid irritiert, weil es eben nach wie vor gesellschaftliche Tabus gibt, die auf der Bühne selten gebrochen werden, zumal für ein Publikum von Kindern und Jugendlichen. Zu diesen Tabus gehört immer noch der Bruch mit traditionellen Geschlechterrollenbildern. Meine These ist: Ein Stück wie Jo im roten Kleid wäre vor zwanzig Jahren noch nicht möglich gewesen.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.