Show Less
Restricted access

Rechtsvergleich über die Zulässigkeit von Haftungsausschlüssen, Haftungsbeschränkungen und pauschaliertem Schadensersatz in einzelnen arabischen Rechtsordnungen

Series:

Gregor Nikolas Rutow

Diese Arbeit ist die erste rechtsvergleichende Untersuchung eines deutschen Juristen zu der Frage, ob und inwieweit Haftungsausschlüsse, Haftungsbeschränkungen und pauschalierter Schadensersatz in Ägypten, in Jordanien, den Vereinigten Arabischen Emiraten sowie in Saudi-Arabien nach dem dortigen Recht zulässig sind. Gegenstand der Untersuchung sind der rechtsgeschäftliche Ausschluss der Vertragshaftung, der Ausschluss von Gewährleistungsrechten im Kauf-, Werkliefer- und Werkvertrag, der Ausschluss der decennalen Haftung und der Ausschluss der deliktischen Haftung. Außerdem behandelt werden der Haftungsausschluss durch Verkürzung der Verjährung, die Beschränkungen des Haftungsumfangs, Gesamthaftungsbeschränkungen als overall limitation of liability, Gesamthaftungsbeschränkungen als sole remedy clause, der Ausschluss der Produkthaftung und der Ausschluss der Haftung für Dritte sowie pauschalierter Schadensersatz.
Show Summary Details
Restricted access

Vorwort

Extract



Die vorliegende Arbeit wurde im August 2013 von der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg als Dissertation angenommen.

Mein inniger Dank gilt meinem Doktorvater Herrn Prof. Dr. Mathias Rohe für die Erstbegutachtung der Arbeit und die mir erteilten Optimierungshinweise. Besonderer Dank gilt auch Herrn Prof. Dr. Hilmar Krüger für die Erstellung des Zweitgutachtens sowie dem Peter Lang Verlag für die Aufnahme der Arbeit in die Schriftenreihe „Studien zum vergleichenden und internationalen Recht/Comparative and International Law Studies“.

Darüber hinaus danke ich den Herren Dr. Florian Amereller und Dr. Kilian Bälz für das Zuverfügungstellen von Literatur zum ägyptischen Recht, ihrer steten Diskussionsbereitschaft und den erteilten Anregungen. Zu aufrichtigem Dank bin ich darüber hinaus Herrn Dr. Stephan Jäger verpflichtet, der mir viele nützliche Hinweise zu der Arbeit gab. Dank gilt auch Herrn Dr. Sven Klaiber, der mir in Dubai seine Bibliothek zugänglich gemacht hat. Weiterhin waren mir die Herren Dr. ʽImād ad-Dīn Bašīr ʾdam Faḍl und Moḥammad Ṣāliḥ az-Zubaīr, die ich während einer Recherchereise nach Riad interviewen durfte, bei der Recherche zum saudischen Recht eine große Hilfe. Ohne die Hilfe von Prof. Ayoub al-Jarbou und Herrn Andreas Haberbeck wäre es unmöglich gewesen, auf zahlreiche – teils unveröffentliche Urteile – saudischer Gerichte zurückzugreifen. Zusätzlich danke ich Herrn Jochen Hundt, der mir dabei half, das Gutachten des Rats der Islamgelehrten zum...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.