Show Less
Restricted access

«Content and Language Integrated Learning» (CLIL) im Musikunterricht

Eine Studie zu CLIL-Musikmodulen

Series:

Charlott Falkenhagen

Vor dem Hintergrund der bisher eher geringen Beachtung des Unterrichtsfachs Musik für ein integriertes Sachfach- und Fremdsprachenlernen ( Content & Language Integrated Learning) untersucht diese Arbeit das besondere Potenzial von Musik als CLIL-Modulpartner. Gerade aufgrund der fachspezifischen Arbeitsweisen in Form von rezeptiv-/produktiv-handelnder Auseinandersetzung mit Musik und einer dadurch erhöhten Emotionalität sowie Involviertheit der Lernenden ergeben sich vielfältige positive Begegnungen mit der Fremdsprache als Arbeitssprache. Neben einer ausführlichen Diskussion des Forschungsstands zu CLIL-Musik stehen auf der Basis einer unterrichtspraktischen Studie Aussagen zu motivationalen, fachlich-inhaltlichen, fremdsprachlichen sowie interkulturellen Aspekten im Fokus. Diese werden im Hinblick auf die Lehr- und Lernpraxis von CLIL-Musikmodulen diskutiert und interpretiert.
Show Summary Details
Restricted access

Reihenübersicht

Extract

ANGLO-AMERIKANISCHE STUDIEN – ANGLO-AMERICAN STUDIES

Herausgegeben von Rüdiger Ahrens, Maria Eisenmann und Laurenz Volkmann

Band 1

Hedwig Kiesel: Martin Luther – ein Held John Osbornes. Luther – Kontext und historischer Hintergrund. 1986.

Band 2

Monika Hoffarth: Martin Luther King und die amerikanische Rassenfrage. Stereotypen korrektur und humanitäre Erziehung durch literarische Rezeption. 1990.

Band 3

Peter Erlebach / Thomas Michael Stein (eds.): Graham Greene in Perspective. A Critical Symposium. 1992.

Band 4

Kevin L. Cope (Ed.): Compendious Conversations. The Method of Dialogue in the Early Enlightenment. 1992.

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.