Show Less
Restricted access

Bildung und gesellschaftlicher Widerspruch

Hans-Jochen Gamm und die deutsche Pädagogik seit dem Zweiten Weltkrieg

Series:

Wolfgang Keim and Gerd Steffens

Aus dem Inhalt: Wolfgang Keim/Gerd Steffens: Vorbemerkung der Herausgeber – Peter Euler: Das «Institut» als Infrastruktur Kritischer Pädagogik – Gernot Koneffke: Einige Bemerkungen zur Begründung materialistischer Pädagogik – Gerhard Gamm: Standhalten. Motive einer kritischen Pädagogik – Wolfgang Keim: Faschismusbearbeitung als Grundlage Kritischer Pädagogik. Die singuläre Position Hans-Jochen Gamms in der bundesdeutschen Erziehungswissenschaft – Edgar Weiß: Faschismusanalyse mit totalitarismustheoretischen Implikationen? Zur Interpretation eines Schlüsselbereichs der Pädagogik Hans-Jochen Gamms – Sibylle Hübner-Funk: Deutsche Generationen im Zeichen des Mars: Historische und biographische Zeitrechnungen – Gerd Steffens: Kann die Erinnerung an den Holocaust zum Aufbau einer weltbürgerlichen Moral beitragen? Eine Auseinandersetzung mit einem neuen Vorschlag zur Universalisierung der Holocaust-Erinnerung – Dieter Kirchhöfer: Distanz und Nähe zu Marx in der DDR-Pädagogik - Ein materialistisches Tätigkeitsverständnis – Christa Uhlig: «Früher hatten wir eben andere Vorbilder als diese Big-Brother-Idioten» - Aspekte pädagogischer Erberezeption in der DDR – Karl-Heinz Günther: Zwischen «Dogmatismus» und «Revisionismus» - Widersprüche in der Pädagogik der DDR in den 50er Jahren. Ein fortgesetzter «Rückblick» – Wolfgang Eichler: Allgemeine Pädagogik als «praktische Wissenschaft im gesellschaftlichen Auftrag». Zur Wahrnehmung Hans-Jochen Gamms in der DDR. Ein Text von 1989 mit einer Vorbemerkung 2005 – Freerk Huisken: 1968, das deutsche Erziehungswesen und die deutsche Erziehungswissenschaft – Ansgar Klein/Thomas Leif/Erhard Meueler: Fromme Wünsche: Frieden, Entwicklung, Nachhaltigkeit – Armin Bernhard: Bildung und die Antitoxine des Menschen. Der Kampf gegen den kulturellen Analphabetismus als Gegenstand einer Pädagogischen Ästhetik – Karl Christoph Lingelbach: Wege aus der Unmündigkeit im Globalisierungsprozess: Adolf Reichweins Werkpädagogik und Paulo Freires Pädagogik der Unterdrückten – Karin Steffens: Bildung und Erziehung im Einwanderungsland. Der Fluch der kulturalistischen Denkweise – Friedhelm Zubke: Utopische Elemente im Denken Hans-Jochen Gamms – Armin Bernhard: Dokumentation der Bibliographie Hans-Jochen Gamms.