Show Less
Restricted access

Integrative Fundamentaltheologie

Zur Neukonzeption der Fundamentaltheologie bei Max Seckler

Series:

Martin Mikolasik

Max Secklers Konzeption der Fundamentaltheologie versteht sich als eine Sinnvermittlung und -rechtfertigung des christlichen Glaubens vor dem Hintergrund geschichtlicher Herausforderungen, Infragestellungen und Objektionen, d.h. als eine antwortende Theologie. Die vorliegende Arbeit ist der anspruchsvolle Versuch einer Gesamterfassung und Würdigung dieser fundamentaltheologischen Neukonzeption. In umsichtiger und genauer Quellenarbeit sucht der Autor problemsensibel Secklers Grundansatz in seiner methodischen Eigenart wie auch seine materiale Umsetzung bzw. Bewährung im Umgang mit den traditionellen Themenfächern der Fundamentaltheologie – Religion, Offenbarung, Kirche und theologische Erkenntnislehre – aufzuspüren und erstmals im Ganzen zur Darstellung zu bringen.
Aus dem Inhalt: Auseinandersetzung mit der Aufklärung – Die theologischen Themen von Max Seckler – Die Konzeption der integrativen Fundamentaltheologie.