Show Less
Restricted access

Feiertagsschutz für Minderheiten

Series:

Andreas M. Huber and Horst Friedrich Rolly

Der Autor beleuchtet in diesem Buch verschiedene Aspekte des Feiertagsschutzes religiöser Minderheiten. Wenn Muslime ihre Gebetszeiten, Juden oder Adventisten den Sabbat oder andere Gläubige ihre besonderen Feiertage begehen wollen, stoßen sie vielerorts auf Schwierigkeiten. Betroffene Religionsgemeinschaften werden vorgestellt, die geschichtliche Entwicklung aufgezeigt. Feiertagsschutz tangiert Gläubige bereits in der Schule, in Ausbildung und Studium, vor allem aber im Berufsleben oder auch bei Arbeitslosigkeit. Die erörterte europäische Dimension des Feiertagsschutzes rundet die rechtliche Betrachtung ab. Das Buch bietet darüber hinaus umfassende Hilfe durch ausführliche Erörterung der rechtlichen Grundlagen für Gläubige, die ihre Feiertage uneingeschränkt ausüben wollen.
Aus dem Inhalt: Feiertagsschutz für Minderheiten: Übersicht über betroffene Religionsgemeinschaften – Geschichtliche Entwicklung – Feiertagsschutz in Schule, Ausbildung, Studium und Beruf – Einfluss des europäischen Rechts auf den Feiertagsschutz – Sozialrechtliche Folgen und staatliche Anerkennung von Feiertagen religiöser Minderheiten.