Show Less
Open access

Bulgarien-Jahrbuch 2013

Series:

Edited By Helmut Schaller, Sigrun Comati and Raiko Krauß

Die Reihe Bulgarien-Jahrbuch wird von der Deutsch-Bulgarischen Gesellschaft zur Förderung der Beziehungen zwischen Deutschland und Bulgarien e.V. seit 1997 herausgegeben. Ab 2017 erscheint sie unter dem Titel „BULGARICA“.  Die Thematik der Beiträge ist vor allem auf den Austausch zwischen der bulgarischen und der deutschen Wissenschaft in einem breit angelegten Spektrum gerichtet: Geschichte und Kulturgeschichte, Archäologie, bulgarische Sprache und Literatur, Translationslinguistik, Geographie und Umweltschutz, Theologie, Musik, Kunst und Naturwissenschaften. Dem deutschen Leserkreis wird durch diese aufschlussreichen Publikationen ein EU-Mitgliedsstaat in Südosteuropa näher gebracht, der sowohl reiche historische Traditionen aufweist, als auch der heutigen Wissenschaft und Forschung ein hohes Potenzial bietet.

Helmut W. Schaller: Bulgarische Literatur in Deutschland: Von den Anfängen am Ende des 19. und bis zum Beginn des 21. Jahrhunderts – Helmut W. Schaller: Die „Blgarsko knižovno ružestvo/Bulgarische Literarische Gesellschaft" im ersten Jahrzehnt ihres Bestehens 1869-1878 – Beiträge des Symposiums „Wissenschaft und Technik" in Berlin 2012 – Hans-Dieter Döpmann: Technischer Fortschritt und Religion – Dietmar Linke: Ivan Nikolov Stranski (1897-1979), der bulgarisch-deutsche „Großmeister des Kristallwachstums", und sein Wirken im Spannungsfeld von Wissenschaft und Politik – Helmut W. Schaller: Aus Gustav Weigands „Bulgarischer Bibliothek". Geographie, Eisenbahn und Bergbau in Bulgarien – Horst Röhling: Von Außenzentren zu Eigenzentren und inländischen Interessen der Abonnenten mathematisch-naturwissenschaftlicher Bücher in Bulgarien 1833-1875 – Beiträge des Symposiums „Bulgarien im europäischen Haus" in Darmstadt – Sigrun Comati: Zum Symposium der Deutsch-Bulgarischen Gesellschaft zur Förderung der Beziehungen zwischen Deutschland und Bulgarien e.V. – „Bulgarien im europäischen Haus" am 15.11.2012 in Darmstadt – Ingo-Endrick Lankau: Fürst Alexander I. von Bulgarien. Ein Darmstädter – Denitza Kisseler: Die bulgarischen Künstler und München. Kunstbeziehungen von der Mitte des 19. bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts – Dilyana Panayotova-Grün: Merkmale der bulgarischen Migration am Beispiel von Bayern – Corinna Leschber: Lateinische und italienische Etymologien im Bulgarischen – Ruselina Nicolova: Der bulgarische Admirativ und seine Wiedergabe im Deutschen – Sigrun Comati: Vergleichende Betrachtungen zur bulgarischen und deutschen Sprache im Zeitalter der Digitalisierung und des Internets – Deniza Popova: „Die bulgarischen Musiken" im Spannungsfeld zwischen Verständnis und Selbstverständnis – Archäologische Beiträge – Jonas Abele: Oberflächenbegehungen und Geländemodellierung des prähistorischen Fundplatzes Džuljunica-Smǎrdeš bei Veliko Tǎrnovo – Marion Etzel: Die symbolischen Gräber mit Tongesichtern Nr. 2, 3 und 15 des kupferzeitlichen Gräberfeldes von Varna – Raiko Krauß: Archäologische Forschungen in Bulgarien 2013 – Personalia und Aktuelles – Dietmar Endler: Norbert Randow zum Gedächtnis – Sigrun Comati: In memoriam Dr. Kiril Kostov – Sigrun Comati: Der III. Internationale Bulgaristik-Kongress vom 23. -26. Mai 2013 in Sofia