Show Less
Restricted access

Innovations- und Wissensmanagement in der Praxis: Konzepte, Forschungsergebnisse und Fallstudien

Innovation and Knowledge Management in Practice: Concepts, Research and Case Studies

Series:

Edited By Bernhard Seyr

Die Schriftenreihe Innovatives Wissensmanagement stellt der Wissenschaft sowie der Wirtschaftspraxis aktuelle Forschungsergebnisse, innovative Lösungsansätze sowie Fallstudien in der Schnittmenge der Disziplinen Innovations- und Wissensmanagement zur Verfügung.

Show Summary Details
Restricted access

0. Editorial

Extract



Der vorliegende Band begründet die Schriftenreihe Innovatives Wissensmanagement, welche sich zum Ziel gesetzt hat, der Wissenschaft wie auch der Wirtschaftspraxis Fachbeiträge vor allem in der Schnittmenge zwischen den Disziplinen Innovations- und Wissensmanagement zur Verfügung zu stellen sowie diese Disziplinen praxisnah miteinander zu verbinden. Die hier veröffentlichten Fachbeiträge stellen Konzepte, Forschungsbeiträge und/oder Fallstudien dar.

Unter Konzepten seien hier theoriebasierte Beiträge verstanden, die einen klaren Anwendungsbezug zur Wirtschaftspraxis aufweisen. Die Forschungsbeiträge basieren auf empirischen Studien mit quantitativen und qualitativen Forschungsdesigns zu den Themen Innovations- und Wissensmanagement. Sie beschäftigen sich mit der Evaluation von einschlägigen Konzepten und Modellen, aber auch mit aktuellen Entwicklungen in Theorie und Praxis. Die Fallstudien stellen hingegen wissenschaftliche Betrachtungen von konkreten Anwendungsbeispielen des Innovations- und Wissensmanagements in einzelnen Wirtschaftsbetrieben oder Wirtschaftssektoren dar. Die Fallstudien erlauben den Zugriff auf sonst nicht zugängliche, unternehmensinterne Informationen, aus denen sich Erfolgsfaktoren, Anregungen und Examples of Good Practice ableiten lassen. Die Grenzen zwischen Konzepten, Forschungsbeiträgen und Fallstudien sind allerdings fließend.

Dieser Band umfasst eine bunte Palette an unterschiedlichen Blickwinkeln und Ansätzen sowie Fallstudien aus völlig unterschiedlichen Branchen. In diesem Sinne freue ich mich, wenn die vorliegende Publikation einem breiten Publikum interessante Einblicke und Anregungen bieten kann.

Sopron, im Februar 2020

Prof. Dr. Dr. Dr. habil. Bernhard F. Seyr

Herausgeber

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.