Lade Inhalt...

Masterplan - Konstruktion und Dokumentation amerikanischer Kunstgeschichten

Akten des internationalen Kolloquiums vom 1./2. April 2000 in Bern

von Peter J. Schneemann (Band-Herausgeber:in) Thomas Schmutz (Band-Herausgeber:in)
Sammelband 304 Seiten

Zusammenfassung

Dieser Band versammelt die Beiträge von zwölf Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die am internationalen Kolloquium Masterplan. Konstruktion und Dokumentation amerikanischer Kunstgeschichten im April 2000 in der Villa Mettlen in Muri bei Bern teilnahmen. Thema ist die Geschichtsschreibung amerikanischer Kunst und die Problematik historiographischer Paradigmen. Die Beiträge reflektieren aus aktuellen Blickwinkeln europäische und amerikanische Muster der Identitätssuche im 19. und 20. Jahrhundert. Anhand bekannter Künstler wie Paul Cézanne, Joseph Cornell oder Allan Kaprow werden die Mechanismen der Biographik und Rezeptionsgeschichten demonstriert. Diskurse um Technik, Gattungen und Wertvorstellungen erweisen sich als prägende Modelle unserer Vorstellungen von der Entwicklung der amerikanischen Kunstszene.

Details

Seiten
304
ISBN (Paperback)
9783906770536
Sprache
Deutsch
Erschienen
Bern, Berlin, Bruxelles, Frankfurt/M., New York, Oxford, Wien, 2003. 304 S., zahlr. Bildtafeln

Biographische Angaben

Peter J. Schneemann (Band-Herausgeber:in) Thomas Schmutz (Band-Herausgeber:in)

Die Herausgeber: Peter J. Schneemann, geb. 1964, ist Ordinarius für Kunstgeschichte mit dem Schwerpunkt Kunst der Gegenwart an der Universität Bern. M.A. University of Essex 1988, Promotion Universität Giessen 1993. Habilitation über die Historiographie des Abstrakten Expressionismus an der Universität Bern 2000. Thomas Schmutz, geb. 1968; Studium der Kunstgeschichte, politischen Wissenschaften und Medienwissenschaften an den Universitäten Bern, Basel und Chapel Hill, North Carolina, USA. Promotion über Künstlerhandbücher an der Universität Neuenburg. Spezialisierung in den Bereichen Museologie und Museumsmanagement.

Zurück

Titel: Masterplan - Konstruktion und Dokumentation amerikanischer Kunstgeschichten