Lade Inhalt...

Die Beschlussfassung in der GmbH & Co. KG als Einheitsgesellschaft

von Nicco Hahn (Autor:in)
©2004 Dissertation XVII, 167 Seiten

Zusammenfassung

Trotz der wirtschaftlichen Bedeutung der Einheitsgesellschaft ist die literarische Behandlung dieser Gestaltungsform erstaunlich spärlich. In der GmbH & Co. KG als Einheitsgesellschaft ist die KG Inhaberin aller Geschäftsanteile ihrer GmbH-Komplementärin. Die Kommanditisten sind gesamthänderisch Mitinhaber der GmbH, ohne jedoch selbst Gesellschafter der GmbH zu sein. Dadurch wird eine häufig sinnvolle Verbindung der Geschäftsanteile der GmbH mit den Kommanditeinlagen erreicht. Die Gestaltung zieht einige Besonderheiten in der Kapitalaufbringung und Kapitalerhaltung sowie in der Bilanzierung nach sich und in der Praxis bereitet insbesondere die Beschlussfassung Schwierigkeiten. Formal gesehen ist die Geschäftsführung der GmbH zur Ausübung des Stimmrechts der KG in der GmbH zuständig, Kompetenzkonflikte zwischen Geschäftsführung und Kommanditisten treten gleichwohl nicht auf. Im Innenverhältnis der KG entscheiden die Kommanditisten unter Ausschluss der GmbH alleine über die Stimmrechtsausübung gegenüber der GmbH. Bei der Beschlussfassung in der Gesellschafterversammlung der GmbH können die Kommanditisten die Geschäftsführung entsprechend zur Stimmrechtsausübung anweisen oder selbst das Stimmrecht der KG als deren Vertreter ausüben.

Details

Seiten
XVII, 167
Jahr
2004
ISBN (Paperback)
9783631528327
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Deutschland Einheitsgesellschaft Beschlussfassung Gläubigerschutz Kapitalaufbringung Kapitalerhaltung Stimmrecht Gesellschaftsrecht Einheitliches Innenverhältnis
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2004. XVII, 167 S.

Biographische Angaben

Nicco Hahn (Autor:in)

Der Autor: Nicco Hahn, geboren in Cannobio (Italien), studierte von 1990 bis 1995 Rechtswissenschaften in Passau und München. Neben Studium und Referendariat war er am Institut für Handels-, Wirtschafts- und Arbeitsrecht der Ludwig Maximilians Universität München als wissenschaftlicher Mitarbeiter sowie als Assistent tätig. Zudem arbeitete der Autor seit seinem Studium in einer auf Gesellschafts- und Arbeitsrecht spezialisierten Rechtsanwaltskanzlei in München. Seit 1999 lebt er in Berlin und arbeitet als selbstständiger Rechtsanwalt.

Zurück

Titel: Die Beschlussfassung in der GmbH & Co. KG als Einheitsgesellschaft