Lade Inhalt...

Raumgestaltung als pädagogische Aufgabe im Elementarbereich

Legitimationskritik und Prinzipienanalyse

von Stephanie Gebert (Autor)
Dissertation 364 Seiten

Zusammenfassung

Der Ausbau von Kindertageseinrichtungen ist eine bildungspolitische Aufgabe, welche nicht nur den Faktor Personal, sondern auch das Raumangebot und dessen pädagogische Gestaltung betrifft. Aus einer prinzipienwissenschaftlichen Perspektive heraus analysiert die Autorin sowohl grundlegende als auch praktische Gestaltungsorientierungen für den Elementarbereich, die zeigen, wie eine pädagogische Raumgestaltung im Elementarbereich umgesetzt werden kann.

Details

Seiten
364
ISBN (PDF)
9783631856642
ISBN (ePUB)
9783631856659
ISBN (MOBI)
9783631856666
ISBN (Buch)
9783631852743
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2021 (Mai)
Schlagworte
Raumausstattung Architektur Frühpädagogik Kleinkindpädagogik Vorschulpädagogik Pädagogik Erziehung Philosophie Gestaltungsprinzipien Kindertagesstätten

Biographische Angaben

Stephanie Gebert (Autor)

Stephanie Gebert studierte Europäische Kultur und Ideengeschichte an der Universität Karlsruhe (TH), Interdisziplinäre Frankreich-Studien an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br. und Pädagogik am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Sie arbeitet als Lehrkraft an einer Fachschule für Sozialpädagogik.

Zurück

Titel: Raumgestaltung als pädagogische Aufgabe im Elementarbereich