Show Less

Formelhafte (Ir-)Regularitäten

Korpuslinguistische Befunde und sprachtheoretische Überlegungen

Series:

Sören Stumpf

Das Buch thematisiert phraseologische Irregularitäten, also Phraseme, die strukturelle oder semantische Abweichungen gegenüber dem freien Sprachgebrauch aufweisen. Der Autor zeigt systematisch deren Vielfalt auf, wertet ihren tatsächlichen Gebrauch mithilfe von Korpusanalysen aus und reflektiert ihre Spezifika aus sprachnorm- und sprachwandeltheoretischer sowie konstruktionsgrammatischer Perspektive. Er kommt zu dem Ergebnis, dass phraseologische Irregularitäten innerhalb der Phraseologie beziehungsweise der formelhaften Sprache keine Randstellung einnehmen. Ihr irregulärer Charakter muss daher aus verschiedenen Blickrichtungen relativiert werden.
Show Summary Details
Restricted access

Verzeichnis der Übersichten und Abbildungen

Extract

Übersicht 2-1: Forschungsgeschichte der (germanistischen) Phraseologie nach Kühn (2007), erweitert durch Stumpf ......13 Übersicht 2-2: (terminologische) Ausweitung des „phraseologischen“ Untersuchungsgegenstands. .........................................................21 Übersicht 2-3: Häufigkeit phraseologischer Merkmale in der Forschungsliteratur nach Schindler (1996a) ..........................23 Übersicht 2-4: Dephraseologische Wortbildung auf Grundlage von Unikalia-Phrasemen .....................................................................29 Übersicht 2-5: Polylexikalität formelhafter (Ir-)Regularitäten ..........................32 Übersicht 2-6: Festigkeit formelhafter (Ir-)Regularitäten ..................................36 Übersicht 2-7: Zusammenhang zwischen Idiomatizität und Motiviertheit nach Lüger (1999) ...............................................38 Übersicht 2-8: Idiomatizität formelhafter (Ir-)Regularitäten ............................39 Übersicht 2-9: Formelhafte Gebundenheit nicht-idiomatischer, usueller Wortverbindungen .........................................................44 Übersicht 2-10: Klassen an formelhaften Wendungen .........................................47 Übersicht 3-1: Oberbegriffe für den Untersuchungsgegenstand seitens der Forschung ................................................................................56 Übersicht 3-2: Bezeichnungen für die Unterklassen „phraseologischer Irregularitäten“ seitens der Forschung .......................................56 Übersicht 3-3: Sprachliche (System-)Ebenen formelhafter (Ir-)Regularitäten ..........................................................................62 Übersicht 3-4: Typen formelhafter (Ir-)Regularitäten .......................................70 Übersicht 3-5: Definitionsauszüge zu formelhaften (Ir-)Regularitäten ...........72 Übersicht 4-1: Zentrum-Peripherie-Modell der Unikalia. ................................100 Übersicht 4-2: Quantitative Verteilung der semantischen Teilbarkeit unikaler Komponenten ..............................................103 Übersicht 5-1: Zusammenhang zwischen Gebrauchsfrequenz und Gebundenheit des Dativ-e ...............................................117 Übersicht 5-2: Zusammenhang zwischen Fehlen eines Determinierers und Gebundenheit des Dativ-e. ...................................................119 Übersicht 5-3: Konkrete Realisierungsformen der Modellbildung zu Tode X[Verb] ...................................................................................123 Übersicht 5-4: Konstruktionstypen der Modellbildung zu Tode X[Verb] ..........125 Übersicht 6-1: Nominalergänzungen zu lecker X[Nomen] nach onomasiologischen Bereichen .....................................................142 Übersicht 6-2: Korpusauswertung der Voran- und Nachstellung von pur .........145 420 Übersicht 6-3: Nominalergänzungen zu X[Nomen] satt nach onomasiologischen Bereichen .....................................................148 Übersicht 6-4: Nominalergänzungen zu...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.