Show Less
Restricted access

Alles Leben hat ein Ende

Theologische und philosophische Gespräche mit Kindern

Series:

Peter Müller and Mechthild Ralla

In diesem Buch geht es um philosophische und theologische Gespräche mit Kindern. Worauf kommt es in solchen Gesprächen an und wie unterscheiden sie sich? Zu diesen Fragen wurden an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe philosophische und theologische Gespräche mit Grundschulkindern geführt. Das gemeinsame Thema lautete: «Alles Leben hat ein Ende.» Die Gesprächsführung blieb den beteiligten Philosophen und Theologen überlassen. Die Analyse der Gespräche zeigt, dass philosophische und theologische Gespräche in der Absicht übereinstimmen, die Kinder zu eigenem Nachdenken anzuregen und ihnen dabei zu helfen, ihre eigenen Vorstellungen zu formulieren. Unterschiede lassen sich vor allem bei der Klärung von Sachen und Begriffen, bei der Unterscheidung beantwortbarer und nicht beantwortbarer Fragen und bei der Entwicklung einer eigenen Position bei nicht endgültig zu klärenden Fragen erkennen.
Inhalt: Peter Müller: Problem und Untersuchungsdesign – Hartmut Rupp: Auf der Suche nach dem Unterschied. Theologisieren und Philosophieren im Vergleich – Hans-Joachim Werner: Gespräche mit Kindern zum Thema «Alles Leben hat ein Ende» unter philosophisch-ethischem Aspekt – Mechthild Ralla: «Also was jetzt tot ist und noch nicht gelebt hat, das gibt’s eigentlich nicht.» Neunjährige im Gespräch mit Philosophen und Theologen über Leben und leben – Sabine Pemsel-Maier: Kinder-Eschatologie in Polaritäten: Himmel und Hölle, Engel und Teufel – Sabine Pemsel-Maier: «Wir glauben immer daran, wenn einer aus unserer Familie sirbt, dass er dann auf den Boden kommt und als Schutzengel auf uns aufpasst.» Medien-, Volks- und Familientheologie als Quelle der Theologie von Kindern – Anita Müller-Friese: «Ich persönlich kenne niemanden, der weiß, wie es ist tot zu sein.» Der Tod als «schwerer Gedanke» – Regina Speck: Vorstellungen vom Jenseits. Die Vorstellungswelt von Dritt- und Viertklässlern auf der Basis des Datenmaterials vom Kinderhochschultag «Alles Leben hat ein Ende» – Peter Müller: Wissen und Glauben – Peter Müller: «Wie sollen Gedanken eigentlich schwer sein?» Beobachtungen zur Gesprächsführung – Hartmut Rupp: Lernfortschritt beim Theologisieren – Hans-Joachim Werner: Zusammenfassender Vergleich philosophischer und theologischer Perspektiven – Peter Müller: Alles Leben hat ein Ende - Eine Vorlesung für Kinder.