Show Less
Restricted access

Aufmerksamkeitsverhalten und Lernerfolg – eine Videostudie

Series:

Mandy Hommel

Im handlungsorientierten Unterricht lernen Schüler/-innen aktiv und stärker eigenverantwortlich an realitätsnahen, komplexen und ganzheitlichen Problemstellungen. Aufmerksamkeitsverhalten und Lernerfolg können dadurch positiv beeinflusst werden. Diese Forschungsarbeit untersucht Aufmerksamkeitsverhalten und Lernerfolg im handlungsorientierten und im eher traditionellen Unterricht. Daneben wird ermittelt, in welchen Phasen des Unterrichts kritische Werte des Aufmerksamkeitsverhaltens festzustellen sind und welche Interventionsmaßnahmen theoretisch begründet erscheinen, um die Aufmerksamkeit in diesen Phasen zu steigern. Die Interventionen Lernzielklärung, Advance Organizer, gelenkte epistemische Fragen sowie Hinweisreize für Orientierungsreaktionen werden empirisch auf ihre Wirksamkeit geprüft.
Inhalt: Aufmerksamkeit im Kontext von Lernen und Lehren – Lehrerverhalten und Klassenführung, Unterrichtskonzepte und mögliche Aufmerksamkeitswirkungen – Aufmerksamkeit als Mediatorvariable im Lehr-Lern-Prozess – Ansatzpunkte für Aufmerksamkeitsinterventionen – Messen von Aufmerksamkeit – Empirische Untersuchung und Ergebnisse zu Aufmerksamkeitsverhalten und Lernerfolg.