Show Less
Restricted access

Rhetorik und Translation

Germanistische Grundlagen des guten Übersetzens

Series:

Rainer Kohlmayer

Das Buch wendet sich an Übersetzer und Übersetzungswissenschaftler, die mit der deutschen Sprache als Mutter- oder Fremdsprache arbeiten, um in klarer Sprache die Erkenntnisse der Germanistischen Sprachwissenschaft in die Translationswissenschaft einzubringen. Rhetorik, Hermeneutik und Textlinguistik werden dargestellt und auf die Analyse von funktionalen Textsorten (Nachricht, Glosse, Leitartikel, Werbetext, Interview) sowie auf literarische Textpassagen (Böll, Jelinek, Kehlmann, Keun, Koeppen, Kunert) angewandt. Der vergleichende Blick in die englischen und französischen Übersetzungen zeigt, was man heute unter gutem Übersetzen versteht. Der Autor plädiert für eine Renaissance der Rhetorik in der Übersetzungstheorie und -praxis.

Der «textual turn» als Rückkehr zur Rhetorik – Realismus und Modernität der Rhetorik Quintilians – Hermeneutik und Textverstehen – Textgrammatik und Textsemantik – Rhetorik in funktionalen und literarischen Texten – Texte von Böll, Jelinek, Kehlmann, Keun, Koeppen, Kunert samt Analyse und Übersetzungskritik