Search Results

You are looking at 1 - 2 of 2 items for :

  • All: Freire x
  • Linguistics x
  • All accessible content x
Clear All
Open access

Series:

–44. Freire, Paulo (1993): Pädagogik der Unterdrückten: Bildung als Praxis der Freiheit . Reinbek bei Hamburg: Rowohlt. Freire, Paulo (2009): „From Pedagogy of the Oppressed“. In: Darder, Antonia; Baltodano, Marta; Torres, Rodolfo D. (Hrsg.) The critical pedagogy reader . 2. Aufl. New York, NY: Routledge, S. 52–60. Freud, Sigmund (2004 [1930]): Das Unbehagen in der Kultur und andere kulturtheoretische Schriften . Frankfurt am Main: Fischer-Taschenbuch-Verl. ← 315 | 316 → Freud, Sigmund (2012): Psychologie des Unbewußten (1912) . 11. Aufl. Frankfurt am Main: S. Fischer

Open access

Series:

offenlegen soll. Unter Rückgriff auf Paulo Freire und Norman Fairclough wird hier das emanzipatorische Potential von language awareness betont. Freire hatte bereits 1972 den Begriff der conscientização geprägt, womit nach Auffassung von James und Garrett „[…] alerting people to the hidden meanings, tacit assumptions and rhetorical traps laid by those who traditionally have most access to the media for verbal communication […]“ (ebd.: 14) gemeint sei. Dies sei besonders im Hinblick auf die Sprache der Politik und der Werbung von Interesse (vgl. ebd., Fairclough 1989