Show Less

Duale Studiengänge als Instrument der Nachwuchssicherung Hochqualifizierter

Sylvia Purz

Vor dem Hintergrund eines viel diskutierten Wettbewerbs um Hochqualifizierte fokussiert diese Arbeit die Thematik der Sicherung hochqualifizierter Nachwuchskräfte für leitende und professionelle Tätigkeiten in Unternehmen mittels dualer Studiengänge. In diesem Zusammenhang fragt die Autorin in ihrer Arbeit zum einen nach den Motiven und Wirkungen der beteiligten Kooperationsunternehmen und dual Studierenden. Zum anderen betrachtet sie die Vor- und Nachteile des dualen Studiums als Instrument der Nachwuchssicherung sowie die Besonderheiten des Rekrutierungsprozesses von der Suche nach dual Studierenden bis hin zur Einstellung von dualen Absolventen. Diesen Anliegen geht die Verfasserin anhand einer qualitativen Erhebung nach, die in den Bundesländern Sachsen-Anhalt und Bayern durchgeführt worden ist.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis 257

Extract

Literaturverzeichnis Acemoglu, Daron / Pischke, Jörn-Steffen (1998): Why do firms train? Theory and Evidence. In: The Quarterly Journal of Economics, Vol. 113, No. 1, S. 79-119. Achenbacher, Wieland (2003): Personalmanagement für Führungs- und Fachkräfte. Theoreti- sche Grundlagen und Strategieentwicklung. Wiesbaden: Deutscher Universitäts-Verlag. Ahlers, Friedel (1994): Strategische Nachwuchskräfterekrutierung über Hochschulkontakte. Empfehlungen zum Management personalbeschaffungsorientierter Hochschulkontakte auf Grundlage einer Unternehmensbefragung. München u.a.: Hampp. Ahlers, Friedel / Eggers, Bernd (1992): Erfolgreiches Personalmarketing an Hochschulen. In: io Management Zeitschrift 61, S. 71-73. Akkreditierungsrat (2008): Kriterien für die Akkreditierung von Studiengängen. Drs. AR 15/2008, vom 17.7.2008, geändert am 8.10.2007 und 29.2.2008. Alewell, Dorothea (2004): Deregulierung statt weiterer Regulierung: Rückzahlungsklauseln statt Ausbildungsplatzabgabe. In: ifo Schnelldienst, 57. Jg., 6, S. 7-9. Alewell, Dorothea / Richter, Julia (1999): Die Finanzierung der betrieblichen Berufsausbil- dung in der Diskussion – Ausbildungsplatzabgabe versus Rückzahlungsklauseln. In: Beer Doris et al. (Hg.): Die wirtschaftlichen Folgen von Aus- und Weiterbildung. München: Rainer Hampp Verlag, S. 54-57. Amstutz, Stephan (2007): Anreizsysteme für High Potentials. In: Angewandte Arbeitswissen- schaft, Nr. 194, S. 45-63. Anger, Christina (2007): Deutschlands Ausstattung mit Humankapital – Ergebnisse des IW- Humankapitalindikators, In: iw-trends 3/2007, S. 1-18. Anger, Christina / Konegen-Grenier, Christiane (2008): Die Entwicklung der Akademikerbe- schäftigung. In: iw-trends, Nr. 1, S. 1-16. Anger Christina/ Werner, Dirk (2006): Duale Studiengänge als Chance für kleine und mittlere Unternehmen. Ein Leitfaden zur Verknüpfung von betrieblicher Aus- und Weiterbildung und Studium in Hessen. Köln: Deutscher Instituts-Verlag. Arbeitsmigrationssteuerungsgesetz (2008)...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.