Show Less

Föderale Vielfalt in Deutschland im Widerstreit zum Bürgerinteresse

Eine verfassungsrechtliche Betrachtung

Gerhard Kappius

Die föderale Struktur Deutschlands gestattet den Ländern, gleiche Sachverhalte unterschiedlich zu regeln. Abweichende Landesregelungen schaffen dabei Barrieren für die Bürger, wie etwa beim Wechsel in das Bildungssystem eines anderen Landes. Der Autor prüft aus verfassungsrechtlicher Sicht, ob sich Rechte der Bürger auf Angleichung von Landesrecht oder andererseits staatliche Pflichten zur Rücksichtnahme auf Bürgerinteressen begründen lassen. Einen Ansatzpunkt bietet Art. 33 Abs.1 GG, der eine Diskriminierung bei der Erfüllung von Rechtsvoraussetzungen mit Landesbezug untersagt. De constitutione ferenda legt der Autor nahe, die Länder durch eine Vorgabe im GG zur Harmonisierung ihrer Gesetze mit Blick auf Bürgerbelange zu verpflichten oder dem Bundesgesetzgeber eine Koordinierungskompetenz gegenüber den Ländern einzuräumen. Zudem zeigt er Instrumente der föderalen Selbstkoordination im amerikanischen Recht und EU-Recht auf.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Abkürzungsverzeichnis

Extract

ABl. Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaft/ Union Abw.M. Abweichende Meinung AEUV Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union AöR Archiv für öffentliches Recht BAT Bundes-Angestelltentarifvertrag (Bund, Länder, Ge- meinden) von 1961 BayVGH Bayerischer Verwaltungsgerichtshof BDA Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeber- verbände BGBl. Bundesgesetzblatt BTDrucks. Bundestagsdrucksache BVerfG Bundesverfassungsgericht BVerfGE Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts BVerwG Bundesverwaltungsgericht CEEP Centre Europeen des Entreprises a Participation Pu- blique et des Entreprises d´Interet Economique General DGB Deutscher Gewerkschaftsbund DÖV Die öffentliche Verwaltung DVBl. Deutsches Verwaltungsblatt EAG Europäische Atom-Gemeinschaft Ebd. Ebenda EG Europäische Gemeinschaft EGKS Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl EGV Vertrag über die Europäische Gemeinschaft ERASMUS EU-Bildungsprogramm im Hochschulbereich ETUC European Trade Union Confederation EU Europäische Union viii EuGH Europäischer Gerichtshof EuGRZ Europäische Grundrechte-Zeitschrift EUV Vertrag über die Europäische Union GASP Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik GG Grundgesetz h.M. herrschende Meinung HStR Handbuch des Staatsrechts der Bundesrepublik Deutschland JuS Juristische Schulung JZ Juristenzeitung KMK Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder NCCUL National Conference of Commissioners on Uniform Law NJW Neue Juristische Wochenschrift No. Number/ Nummer NRW Nordrhein-Westfalen NVwZ Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht ÖTV Gewerkschaft Öffentliche Dienste, Tranport und Ver- kehr (Vorgänger verdi) OVGE Entscheidung Oberwaltungsgericht Rdn. Randnummer Rs. /Slg. Entscheidung des EuGH: Rechtsache, Band der Sammlung RV Reichsverfassung von 1871 SOKRATES Aktionsprogramm der EU im Bereich der allgemeinen Bildung StGB Strafgesetzbuch TdL Tarifgemeinschaft der Länder TVöD Tarifvertrag öffentlicher Dienst VerfGH Verfassungsgerichtshof ix VG Verwaltungsgericht VGH...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.