Show Less

Vertrauen und Kreditentscheidungen

Eine empirische Analyse zum Einfluss von Vertrauen in Kreditbeziehungen zwischen öffentlichen Banken und kleinen und mittelständischen Unternehmen

Series:

Matthias Schoen

Der Fokus dieser Arbeit liegt auf der empirischen Analyse des Einflusses von Vertrauen auf Kreditentscheidungen in Kreditbeziehungen zwischen öffentlichen Banken und kleinen und mittelgroßen Unternehmen. Dabei wird konkret untersucht, welchen Einfluss das persönliche Vertrauen des Kundenbetreuers in seinen Ansprechpartner des Unternehmens und das Vertrauen der Bank in das Unternehmen selbst einen Einfluss auf die beziehungsspezifischen Agency-Kosten und die zentralen Parameter der Kreditvergabe (Kreditzinsen, Kreditsicherheiten und Kreditverfügbarkeit) haben. Die theoretische Grundlage der Arbeit bildet die Forschungsrichtung des Relationship Bankings, in der analysiert wird, inwiefern die Intensität von Kreditbeziehungen zwischen Banken und Unternehmen einen Einfluss auf die Kreditvergabeparameter haben. Diese Arbeit greift dabei ein wesentliches Manko in dieser Forschungsrichtung auf, indem sie explizit Vertrauen als Variable zur Beschreibung des Interaktionsprozesses zwischen den handelnden Personen in der Beziehung zwischen Bank und Unternehmen analysiert.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Anhang

Extract

Anhang 1: Fragenbogen Kreditbeziehungen zwischen Banken und kleinen und mittelgroßen Unternehmen (KMU) Professur für Controlling, Univ.-Prof. Dr. Bernhard Hirsch Dipl.-Kfm. Matthias Schoen Kundenbetreuer: Hr. Mustermann 296 Anhang Allgemeine Hinweise Vor dem Ausfüllen der Fragebögen bitten wir Sie, diese Hinweise zu lesen! Allgemeine Hinweise zum Fragebogen • Diese Datenerhebung dient rein wissenschaftlichen Forschungszwecken. Allgemeiner Grundsatz dieser Arbeit ist es, neben den Erkenntnissen für die Wissenschaft ebenso konkrete Handlungsempfehlungen für Banken in Bezug auf die Kreditbeziehungen mit ihren KMU zu erarbeiten. • Die von Ihnen getätigten Angaben werden durch uns streng vertraulich be- handelt, d. h. alle Antworten werden anonym ausgewertet und Angaben zu Ihrer Person dienen lediglich statistischen Zwecken. In keinem Fall werden Ihre Angaben an die Kunden weitergeleitet. • Zur Sicherung der rechtlichen Belange der Bank in Bezug auf die Kunden- daten hat Dipl. Kfm. Matthias Schoen mit der Sparkasse XYZ alle notwendi- gen Bestimmungen (Bankgeheimnis, Datenschutz, Geldwäsche) unterschrie- ben und sich zu strengster Verschwiegenheit verpflichtet. • Für Rückfragen steht Ihnen Hr. Schoen jederzeit gerne entweder telefonisch (030 2887 1252) oder per E-Mail mschoen@whu.edu zur Verfügung. Wichtige Hinweise zur Beantwortung der Fragen • Das Fragenpaket ist in zwei Abschnitte (Abschnitt A: Angaben zu Ihrer Per- son und Abschnitt B: Beurteilung der Kundenbeziehungen) unterteilt. In Ab- schnitt B liegt für jede Kundenbeziehung jeweils ein Fragebogen zum Aus- füllen bereit. • Um eine statistisch valide Datenerhebung zu gewährleisten und Verzerrungen bei der Beantwortung von Fragen (z.B. Gewohnheitseffekte) möglichst gering zu halten, wurden...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.