Show Less

Text-Brücken zwischen den Kulturen

Festschrift zum 70. Geburtstag von Bernd Spillner

Nadine Rentel and Elisabeth Venohr

Diese Festschrift zum 70. Geburtstag von Professor Bernd Spillner enthält Beiträge zu den Themenbereichen Fachsprachen- und Stilforschung, Sprachvergleich, Medienkommunikation und Fremdsprachenerwerb. Der Band bietet weiterhin ein breites Spektrum an Aufsätzen zur relativ neuen linguistischen Teildisziplin der Kulinaristik. Die Frage der Anwendbarkeit der Forschungsergebnisse steht dabei im Zentrum der einzelnen Aufsätze. Es wird deutlich, dass die Ergebnisse der Forschungen der sprachvergleichenden Perspektive einen wichtigen Beitrag zur Herausbildung interkultureller Kompetenz leisten. Diese stellt eine wichtige Grundlage dar, Brücken zwischen Sprach- und Kulturräumen zu bauen – eine Fähigkeit, die Bernd Spillners Werk in exemplarischer Weise auszeichnet. Zu den Autoren gehören Freunde, Kollegen, Mitarbeiter und Schüler von Bernd Spillner, die die vielseitigen Forschungsinteressen des Jubilars teilweise auch interdisziplinär aufgreifen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Vorwort

Extract

Am 20. März 2011 hat Bernd Spillner seinen 70. Geburtstag gefeiert. Anlass genug, ihn nunmehr, nach dem Sammelband, der anlässlich seines 60. Geburts- tags erschienen ist, mit einer zweiten Festschrift für seine fachlichen und persön- lichen Verdienste zu ehren. Bereits im Anfangsstadium der Planungen für dieses Buchprojekt wurde den Herausgeberinnen bewusst, welch große Wertschätzung unserem Jubilar aus al- ler Welt entgegengebracht wird, kamen doch die ersten Zusagen zu Beiträgen keine 24 Stunden nach der ersten Aussendung des Rundbriefs. Und ganz gleich, an welchem Ort der Welt man sich (selbstredend zu wissenschaftlichen Zwe- cken!) in den zwei Jahren der Arbeit an der Publikation auch aufhielt, stets wur- de deutlich, welch hohes Ansehen Bernd Spillner seitens seiner Fachkolleginnen und –kollegen zuteil wird. Dies ist natürlich nicht verwunderlich, schaut man auf die beeindruckende Publikations- und Vortragstätigkeit unseres Jubilars, die ein breites Spektrum sprachwissenschaftlicher Forschungsgebiete und mehr als 10 Sprachen umfasst. Durch seine Offenheit für fremde Sprachen, einer nahezu unstillbaren Neugierde für die damit untrennbar verbundenen Kulturen, insbe- sondere der Gastronomie, verstand und versteht Bernd Spillner es auf unver- wechselbare Art und Weise, dauerhafte Brücken zwischen den Kulturen zu schlagen. Somit erklärt sich auch der Titel dieser Festschrift, da der Jubilar un- ermüdlich Brücken baute (und noch baut!), sowohl zwischen den Fach-Kulturen als auch zwischen den einzelsprachlichen Kulturen. Über diese Text-Brücken sind viele Generationen von Nachwuchswissenschaftlern/innen und Fachkolle- gen/innen gemeinsam mit ihm gegangen und haben dabei neue,...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.