Show Less

Zur Notwendigkeit eines arbeitsrechtlichen und haftungsrechtlichen Whistleblowerschutzes

Series:

Evelyn Kozak

Die Autorin untersucht die Offenbarung von Rechtsverstößen im Unternehmen durch Whistleblower. Die Bedeutung von Whistleblowern – auch Hinweisgeber genannt – wird für die Durchsetzung des Rechts immer größer. Dabei haben diese Whistleblower häufig mit rechtlichen Konsequenzen zu rechnen. Aufgrund der gesetzlichen Unsicherheitslage fehlt es bis dato an hinreichendem Schutz. Die Autorin versucht, Lösungsansätze zu liefern und stellt abschließend einen Entwurf eines Whistleblowerschutzgesetzes vor. Sie geht dabei auf den arbeitsrechtlichen, den strafrechtlichen/ordnungswidrigkeitenrechtlichen und den haftungsrechtlichen Schutz ein.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsverzeichnis

Extract

Teil 1: Einleitung ...................................................................................................17 A. Hintergründe ........................................................................................................17 B. Begriff und Bedeutung des Whistleblowings ................................................18 I. Erscheinungsformen des Whistleblowings ............................................20 II. Whistleblowing im öffentlichen Sektor ...................................................22 C. Motive des Whistleblowers und ihre Relevanz .............................................26 I. Motive des Whistleblowers ........................................................................26 II. Relevanz der Motive .....................................................................................28 D. Problemaufriss und Gegenstand der Untersuchung ....................................29 Teil 2: Der kartellrechtliche Kronzeuge als Whistleblower ............................................................................................31 A. Historische und rechtliche Einordnung .........................................................31 B. Inhalt und Wesen eines Kronzeugenprogramms .........................................34 I. Repression und Prävention.........................................................................34 II. Public und Private Enforcement ...............................................................35 C. Die Besonderheit des an der Tat beteiligten Whistleblowers ...................37 I. Die Interessen des an der Tat beteiligten Whistleblowers ..................37 II. Das Unternehmen als „Whistleblower“ ...................................................38 D. Vergleichbare Bonusregelung in anderen Rechtsgebieten .........................39 Teil 3: Aktivismus gegen den Gesetzesverstoß ................................43 A. Whistleblowing im Bereich Gesundheit .........................................................43 I. Beispielsfall: Der Fall Strecker ...................................................................43 II. Besonderes Interesse ....................................................................................44 B. Whistleblowing im Bereich Umweltschutz/Naturschutz ...........................45 8I. Beispielsfall: Der Fall Moormann ..............................................................45 II. Exkurs: Störfälle in Hochrisikoanlagen ...................................................46 III. Besonderes Interesse ....................................................................................48 C. Whistleblowing im Bereich Steuern................................................................49 I. Beispielsfall: Der Fall Schmenger/Wehrheim .........................................49 II. Besonderes Interesse ....................................................................................50 D. Whistleblowing im Bereich Wettbewerb .......................................................51 I. Kartellstrafrecht im Allgemeinen .............................................................51 II. Beispielsfall: Das Bierkartell 2014 .............................................................52 III. Besonderes Interesse ....................................................................................53 Teil 4: Der Schutz des Whistleblowers de lege lata .......................55 A. Arbeitsrechtlicher Schutz ..................................................................................55 I. Derzeitige Rechtslage – der unbeteiligte Whistleblower ....................55 1. Das Kündigungsverbot ........................................................................55 a. Offenbarungspflichten ................................................................58 b. Anzeige- und Beschwerderechte..............................................60 2. Sonderfall Druckkündigung ...............................................................61 3. Auflösungsantrag ..................................................................................63 4. Das Benachteiligungsverbot ...............................................................64 5. Schadensersatzanspruch des Whistleblowers bei...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.