Show Less
Restricted access

Geschichte und Gesellschaft des modernen China

Kritik – Empirie – Theorie / Festschrift für Mechthild Leutner

Edited By Katja Levy

Welche Themen und Fragestellungen bewegen internationale Chinaforscherinnen und -forscher heute? Mit welchen Methoden und in welchem disziplinären Umfeld arbeiten sie? Dieser Sammelband enthält aktuelle Beiträge zur Chinaforschung in Europa, China und den USA. Renommierte Vertreterinnen und Vertreter des Faches stellen ihre Forschungsergebnisse auf den Gebieten Sinologie (inklusive Geschichte des Faches und chinesische Sprache), Gender, China und die Welt sowie Politik, Recht und Gesellschaft vor. Es zeigt sich, dass die aktuelle Forschung über China ein interdisziplinäres Fach geworden ist und Erkenntnisse zu den großen Fragen bereithält, die weit über die Grenzen des Reichs der Mitte hinausgehen.
Show Summary Details
Restricted access

Georg Gesk - Strukturveränderungen chinesischer Verfassungsmodelle

Extract

| 445 →

Georg Gesk

Strukturveränderungen chinesischer Verfassungsmodelle

Abstract: By analysing the differences and similarities, achievements and deficits of constitutional models of the PRC and Taiwan, this article ponders the lessons to be learned from Taiwanese experience in constitutionalism for the further development of the PRC constitution.

Einführung

Es gibt nur wenige Gesellschaften, die sich so bewusst in ihrem Selbstverständnis in ein historisches Kontinuum stellen, wie die Chinesische. Von daher können wir – unter sehr unterschiedlichen Vorzeichen – von der chinesischen Gesellschaft als einem Projekt der Moderne sprechen. Man ist bestrebt aus der Geschichte Konsequenzen zu ziehen und diese zur Grundlage einer als planbar gedachten Zukunft zu machen. Vor diesem Hintergrund versucht dieser Artikel aufzuzeigen, wie die republikanische Verfassung von 1946/47 als Amalgam unterschiedlicher verfassungsrechtlicher Gedanken und Strömungen entstand und wie man in der Folge versuchte, die inneren Widersprüche, die sich in dieser Verfassung fanden, in mehreren Schritten zu lösen. Auf diese Weise entstand ein moderner Verfassungsrahmen, dessen Funktionen und Institutionen sehr viel genauer definiert sind, als dies ursprünglich der Fall war. Da die Verfassung von 1982 sich historisch aus denselben Quellen speist, wie die republikanische Verfassung, weisen beide nicht nur strukturelle Ähnlichkeiten, sondern auch strukturelle Defizite auf. Die erfolgreichen Verfassungsreformen Taiwans können daher mögliche Entwicklungslinien für den verfassungsrechtlichen Rahmen der VR China aufweisen.

Historische Wurzeln

Die Diskussionen über den Weg, den China einschlagen solle, um gegenüber dem...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.