Show Less
Restricted access

Strukturelle Ungleichgewichtslagen in der internationalen Streitbeilegung

Symposium in Gedenken an Bernd von Hoffmann

Series:

Jens Kleinschmidt, Herbert Kronke, Thomas Raab, Gerhard Robbers and Karsten Thorn

Dieser Band fasst die Vorträge der akademischen Gedenkfeier und des Symposiums Strukturelle Ungleichgewichtslagen in der internationalen Streitbeilegung zusammen. Die beiden Veranstaltungen fanden am 28. und 29. November 2014 zu Ehren des am 9. Dezember 2011 verstorbenen Trierer Rechtsprofessors und Gründungsdirektors des Instituts für Rechtspolitik, Bernd von Hoffmann, statt. Sie widmeten sich der Person Bernd von Hoffmanns sowie seinen Forschungsinteressen im Bereich des Internationalen Privatrechts. Ausrichter waren das Institut für Rechtspolitik, die akademischen Schüler sowie der Fachbereich Rechtswissenschaft der Universität Trier im Kurfürstlichen Palais in Trier.
Show Summary Details
Restricted access

Gerhard Robbers - Dank an Bernd von Hoffmann

Extract

| 43 →

Gerhard Robbers

Dank an Bernd von Hoffmann

Bernd von Hoffmann ist der Begleiter der ersten Stunde. Gefragt, ob er in die Leitung des neu zu gründenden Instituts für Rechtspolitik eintreten würde, hat er sogleich zugestimmt. Wesentliche Entscheidungen über die Ausrichtung des Instituts sind von ihm ausgegangen. Die Bibliothek hat er mit Entschiedenheit und weitem Blick geführt. Sie wird heute von zahlreichen Forschern und Studierenden der ganzen Universität genutzt. Die Veröffentlichungsreihen des Instituts hat Bernd von Hoffmann ganz wesentlich geprägt. Er hat sie mit Leben gefüllt, Themen gesetzt und umsichtig entwickelt. Seine umfassenden Kontakte in vielen Bereichen des Rechts sind dem zugutegekommen. Die weitläufigen internationalen Kontakte Bernd von Hoffmanns haben die intensive Arbeit des Instituts bereichert. Die Vortragsreihe, die Kolloquien hat er unermüdlich zur Blüte gebracht. All dies hat in die gesamte Universität ausgestrahlt, in die Region und in die Entwicklung des nationalen und internationalen Rechts.

Wir kennen Bernd von Hoffmann als Wissenschaftler ebenso wie als Mann der Tat. Gründer und Herausgeber zahlreicher Periodika von großer Bedeutung für Recht und Gesellschaft. Lehrbuchautor mit Blick für das Wesentliche, packend in der Darstellung, detailgenau mit offenem Blick für die weiteren Zusammenhänge und die großen Linien der Entwicklung. Herausragend ist zudem sein Wirken im internationalen Schiedsgerichtswesen. Die Verbindung von Theorie und Praxis, von Lehre, Forschung und praktischer Anwendung findet in Bernd von Hoffmann ein Beispiel musterhafter...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.