Show Less
Restricted access

Fachsprachen und Multimedia

Series:

Franz Hebel, Rudolf Hoberg and Karl-Heinz Jahn

Die Artikel des Bandes wurden als Beiträge zu den Fachtagungen der Modellversuche Fachsprachen und multimediale Lernsysteme in der Berufsausbildung (1998) und Sprache-Beruf-Öffentlichkeit (2001) an der Technischen Universität Darmstadt verfasst. Sie stellen eine differenzierte Auseinandersetzung mit den Fragen der Sprachdidaktik, den Fachsprachen in den beruflichen Lernsystemen, der Didaktik und Methodik des Lernens mit dem Computer und dem Internet dar. Insgesamt sind sie ein Argument für einen modernen, an den Bedürfnissen von Auszubildenden orientierten Deutschunterricht an berufsbildenden Schulen.
Aus dem Inhalt: J.-D. Wörner: Modellversuche als Instrument der Deutschdidaktik – H. Holzapfel: Fachsprachen und multimediale Lernsysteme in der Berufsbildung – H.-R. Fluck/R. Hoberg/L. Siegrist: Textbank für Fachsprachen kontrastiv (deutsch-chinesisch) - Ein Forschungsprojekt – F. Hebel/R. Hoberg/K.-H. Jahn: Entwicklung einer Textbank zum fachsprachlichen Unterricht für ausländische Jugendliche an beruflichen Schulen – K.-H. Jahn: Kompetenzen für die Arbeit mit neuen Medien - Ein Lernfeldansatz für den Deutschunterricht an beruflichen Schulen – H.-R. Fluck: Fachsprachengebrauch in Unterrichtsmedien – W. Winter: Didaktische und methodische Perspektiven bei der Konzeption von Lern-CD-ROM – K.-H. Jahn: Textverstehen in der Berufsausbildung - Arbeit mit interaktiven Texten – M. Brechtel/K. Halama/K.-H. Jahn/M. Köhler-Knacker/J. Volavsek: Aufbau einer subjektiven Beziehung zum Internet – I. Blatt: Texte in der Berufsausbildung - Internet in der Berufsschule unter besonderer Berücksichtigung der schriftsprachlichen Fähigkeiten.