Show Less
Restricted access

Die Tariffähigkeit der Gewerkschaft

Eine Analyse der Mächtigkeitsrechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts im Lichte neuerer Erfahrungen

Series:

Kristin Doerlich

Aus dem Inhalt: Überblick über die Konzentrationsentwicklung deutscher Gewerkschaften – Restriktion ihrer Tariffähigkeit durch das Postulat einer «allgemeinen sozialen Mächtigkeit» – Tarifvertragsrechtliche Relevanz einer «relativen Tariffähigkeit» – Tatsächliche Anforderungen an eine unternehmensbezogene Mächtigkeit – Verhältnis zur allgemeinen Tariffähigkeit, Tarifrechtliche Anerkennung.