Show Less
Restricted access

Sorgfalt des Denkens

Wege des Glaubens im Spiegel von Bildung und Wissenschaft- Ein Gespräch mit John Henry Newman

Series:

Roman Siebenrock and Wilhelm Tolksdorf

Aus dem Inhalt: Papst Johannes Paul II.: Zum 200. Geburtstag John Henry Newmans – Günter Biemer: John Henry Newmans Aktualität. Ein Versuch zur Entfaltung seiner Bedeutsamkeit in der heutigen Kirche – Gerhard Ludwig Müller: Glaubensbegründung und Glaubensgewissheit – Wilhelm Tolksdorf: Letztgültigkeit oder Zustimmung aus Evidenz? Überlegungen zur Newman-Kritik Hansjürgen Verweyens – Hermann Pius Siller: Die Rede von der Providenz. Newmans Einweisung ins Unverfügbare für ein Leben in der späten Moderne – Günter Biemer: «Dieses unwiderstehliche Aufblühen neuen Lebens»: Über das Wirken des Heiligen Geistes nach John Henry Newman – Günter Biemer: Die Bedeutung der Taufe. In ihrer genetischen Entfaltung bei John Henry Newman – Roman A. Siebenrock: «Führe mich auf den Felsen, der mir zu hoch ist.» Die Bedeutung kritischer Institutionen für die Kultur persönlicher Glaubenserfahrung – Karl-Dieter Ulke: Newman als Essayist – Günter Biemer: Newman’s View of Liberalism in Religion. A historical Introduction to a relevant Problem – Franz Gmainer-Pranzl: «Fides nihil aliud est quam bona conscientia». Gerhard Ebelings Interpretation des Gewissensverständnisses Martin Luthers – Günter Biemer: «Aufmerksame Sympathie von Geist mit Geist.» John Henry Newmans Begriff der Bildung an einer katholischen Universität – Gerhard Ludwig Müller: Die Theologie als Universitätswissenschaft in einer pluralistischen Gesellschaft. Überlegungen im Anschluss an John Henry Newman – Günter Biemer: Glaubwürdigkeit: John Henry Newman als Garant der Gottesnähe für den Aufgabenbereich der Praktischen Theologie – Alfons Knoll: Unauffällige Spuren. Newman-Rezeption bei Wilhelm Koch, Maria Knöpfler und Romano Guardini – Vincent F. Blehl: How I became involved in Newman research – Günter Biemer: Vincent Ferrer Blehl, SJ: 31. Juli 1921 New York City - 14. November 2001 in Freiburg im Breisgau.