Show Less
Restricted access

Wertorientierte Risikofrüherkennung und ihre Überwachung durch den Aufsichtsrat

Haftungsrechtliche Implikationen aus §§ 111 Abs. 1, 91 Abs. 2 AktG für eine verbesserte Corporate Governance

Series:

Alexander Lenz

Aus dem Inhalt: Wertorientierte Risikofrüherkennung nach Maßgabe der Anforderungen aus § 91 Abs. 2 AktG – Aufsichtsratshaftung – Problemfelder und Entwicklungstendenzen der aktienrechtlichen Corporate Governance – Strategische Kontrolle auf oberer Leitungsebene unter Berücksichtigung haftungsrechtlicher Gesichtspunkte.