Show Less
Restricted access

Gartendiskurse

Mensch und Garten in Philosophie und Theologie

Series:

Arne Moritz and Harald Schwillus

Aus dem Inhalt: Ernst-Joachim Waschke: Die Funktion des Gartens im Alten Testament. Die Bedeutung seiner Metaphorik für die alttestamentliche Anthropologie – David E. Cooper: Tugenden des Gartens – Hermann Josef Roth: Nutzen und Nutzung der Pflanzen. Klostergärten vom Mittelalter bis heute – Christiane Lauterbach: Hafen der Ruhe, Schule der Weisheit. Der Garten im humanistischen Tugenddiskurs – Harald Schwillus: Hirtenidylle und hortus conclusus. Gartenkonzepte christlicher Spiritualität und Theologie – Arne Moritz: Können Gärten moralisch sein? Drei Antworten im Anschluss an Überlegungen der philosophischen Gartenliteratur des 18. Jahrhunderts – Norman Kasper: Konstruierte Historizität und dekonstruierte Historie. Zur Beziehung von Garten und Ruine bei Christian Cay Lorenz Hirschfeld und Wolfgang Hilbig – Marina Sandel: Mozarts Gärten. Zur Rolle der kultivierten und der wilden Natur in Mozarts Opern.