Show Less
Restricted access

Gesundheit und Wirtschaftlichkeit

Ein Beitrag zu Evaluation und Verteilung von Gesundheitsgütern im System der gesetzlichen Krankenversicherung

Series:

Michael Thiede

Die Forderung nach einer effizienzorientierten Bereitstellung von Gesundheitsgütern findet verstärkt Eingang in die gesundheitspolitische Programmatik. Die operationale Erfassung der Ergebnisse medizinischer Maßnahmen bildet einen Kernbereich der gesundheitsökonomischen Diskussion. Die Darstellung analysiert ökonomische und interdisziplinäre Ansätze der Gesundheitsmessung sowie die Möglichkeit ihrer Einbindung in Wirtschaftlichkeitsanalysen. Es wird deutlich, daß mehrdimensionale Konzepte geeignet sind, einige Schwächen holistischer Maße zu überwinden. Einen weiteren Schwerpunkt der Arbeit bildet der eng mit der Wirtschaftlichkeitsfrage verbundene Aspekt der Verteilungsgerechtigkeit im Gesundheitssystem. Dieser wird mit Bezug auf die Grundprinzipien des Systems der gesetzlichen Krankenversicherung erörtert.
Aus dem Inhalt: Gesundheitssystem und Gesundheitsbegriff - Holistische ökonomische Meßkonzepte - Lebensqualität und Multidimensionalität - Multivariate Kausalanalyse eines mehrdimensionalen Gesundheitskonzepts - Wirtschaftlichkeitsbewertung von Gesundheitsgütern - Gerechtigkeit in der Verteilung von Gesundheitsgütern.