Show Less
Restricted access

Libyen

Zurück auf der Weltbühne

Series:

Herbert Strunz and Monique Dorsch

Mehr als zwei Jahrzehnte nach der Auferlegung erster einseitiger Sanktionen gegen Libyen stehen die Chancen für eine Wiedereingliederung des Landes in die internationale Politik und Wirtschaft derzeit sehr gut. Libyen ist es zweifellos auch zu wünschen, wieder in die internationale Staatengemeinschaft integriert zu werden und den damit letztlich verbundenen Wirtschaftsaufschwung vollziehen zu können. In diesem Zusammenhang zeigt sich Libyen gegenwärtig insbesondere an einer Diskussion über jede Art von Wirtschaftsbeziehungen mit dem Ausland sehr interessiert.
Davon ausgehend, daß sich Libyen für ausländische Unternehmen derzeit als attraktiver Markt darstellt, untersucht der Band mit Hilfe einer Analyse der politischen, volkswirtschaftlichen und marktspezifischen Gegebenheiten auch mögliche Chancen für Exporteure und Investoren.
Aus dem Inhalt: Gegenwärtige und künftige Entwicklung der politischen und wirtschaftlichen Situation – Wirtschaftsbeziehungen und Außenhandel – Projekte, Marktbearbeitung und Geschäftsabwicklung – Auswirkungen des internationalen Embargos auf Libyen – Sanktionen: Wirkungsweise und Perspektiven.