Show Less
Restricted access

Die Rolle der Korrektur beim Fremdsprachenlernen

Series:

Gertraud Havranek

Korrigierende Rückmeldungen zu sprachlichen Fehlern gehören im Fremdsprachenunterricht zum Alltag und sind auch in Gesprächen zwischen Lernern und Muttersprachlern häufig zu beobachten. In Theorien zum Spracherwerb werden Notwendigkeit und Nützlichkeit solcher Rückmeldungen jedoch immer wieder in Frage gestellt. Ziel dieses Bandes ist daher die Erforschung des Phänomens der mündlichen Korrektur. Eine umfassende Untersuchung von Korrekturen im Fremdsprachenunterricht belegt ihre Nützlichkeit, macht aber gleichzeitig deutlich, dass ihre Wirksamkeit von mehreren Faktoren abhängt. Die Form der Korrektur, die Art des Fehlers und die persönlichen Voraussetzungen des Lerners beeinflussen das Ergebnis.
Aus dem Inhalt: Auf Grund empirischer Daten aus dem Fremdsprachenunterricht werden folgende Fragen beantwortet: Wie stehen Lehrende und Lernende zu Korrekturen? Wann ist eine Korrektur erfolgreich? Welche Faktoren tragen zu ihrer Wirksamkeit bei? Wer lernt am meisten von Korrekturen?