Show Less
Restricted access

Spezifität, Kapitalstruktur und Projektfinanzierung

Der Erklärungsbeitrag der Theorie unvollständiger Verträge zur Kapitalstruktur beim Eurotunnel

Series:

Ulrich Puls

Im Regelfall der Unternehmensfinanzierung stellen Banken keinen Kredit zur Verfügung, wenn die zu finanzierende Ressource spezifisch ist. Spezifisch ist eine Ressource im Sinne der Transaktionskostenökonomie dann, wenn sie in einer anderen als der ursprünglich geplanten Verwendung einen vergleichsweise niedrigen Wert aufweist. Im Rahmen von Projektfinanzierungsarrangements allerdings sind Financiers trotz umfänglicher spezifischer Investitionen offenbar bereit, einen hohen Leverage zu akzeptieren. Die Arbeit bietet eine bislang vermisste ökonomische Erklärung für dieses Phänomen. Eine Fallstudie zur Projektfinanzierung des Eurotunnels illustriert die Ergebnisse und enthüllt unter anderem, dass das dabei eingetretene Finanzdesaster angesichts des gewählten Vertragsdesigns vorgezeichnet war.
Aus dem Inhalt: Neoklassik – Neo-Institutionalismus – Transaktionskostenökonomie – Spezifität der Ressourcenstruktur – Spezifität und Institutionenwahl – Spezifität und Kapitalstruktur – Projektfinanzierung Eurotunnel.