Show Less
Restricted access

Der Schutz von Patientenrechten durch verfahrensmäßige und institutionelle Vorkehrungen sowie den Erlass einer Charta der Patientenrechte

Series:

Jörg Gstöttner

Bei der Gewährleistung individueller Patientenrechte nimmt Deutschland im europäischen Vergleich eine Spitzenposition ein. Probleme bestehen aber hinsichtlich Vollzug und Information. Diese Arbeit nimmt zu der Frage Stellung, wie auf dieser Ebene die gegenwärtige Situation zu verbessern ist und ob aufgrund verfassungsrechtlicher Direktiven ein staatliches Handlungsgebot besteht.
Aus dem Inhalt: Entwicklung und Erscheinungsformen von Patientenrechten – Verankerung von Patientenrechten in der Verfassung – Organisatorische Patientenrechtsvoraussetzungen – Verfahrensrechtliche Absicherung von Patientenrechten – Charta der Patientenrechte.