Show Less
Restricted access

Aufstiegschancen des Adels der preußischen Provinz Sachsen in Staat und Militär 1815-1871

Series:

Daniela Feistauer

Diese Studie fragt nach den Gründen für den im 19. Jahrhundert zu beobachtenden fortdauernden Machterhalt des deutschen Adels. Sie konzentriert sich dabei auf das Territorium der preußischen Provinz Sachsen, welche aufgrund ihrer Zusammensetzung aus ehemals kursächsischen, kurmainzischen und preußischen Gebieten einer vielgestaltigen Bevölkerung und ihrer Führungsschicht Raum bot. Mit den Schwerpunkten Bildung, Protektion, politische Haltung und Landbesitz werden die unterschiedlichen Adelsgruppen auf ihren Erfolg in Staat und Militär Preußens 1815-1871 untersucht, wobei im Ergebnis ein starker preußischer, ein aufstrebender kursächsischer und ein chancenloser kurmainzischer Adel wahrzunehmen ist.
Aus dem Inhalt: Die Anfangsjahre – Bildung und Karriere – Beziehung und Protektion – Politische Haltung – Karriere und Landbesitz – Landräte.