Lade Inhalt...

Nelson Mandela

Political Leadership im südafrikanischen Transformationsprozess

von Georg Bacher (Autor:in)
Monographie 308 Seiten
Reihe: Politik und Demokratie , Band 20

Zusammenfassung

Die Lehren, die aus den Erfahrungen des größtenteils friedlichen Übergangs zur Demokratie in Südafrika gezogen werden können, sind zweifellos für alle anderen Staaten auf der Welt interessant, die sich in einem ähnlichen politischen Prozess befinden. Die Bedeutung, die Political Leader in Gesellschaften haben, die sich in einer politischen Übergangsphase oder in einem Friedensprozess befinden, ist ein offensichtliches aber wenig diskutiertes Phänomen. Alle Experten und politischen Beobachter sind sich darüber einig, dass die Person Nelson Rolihlahla Mandela eine ganz herausragende Rolle im südafrikanischen Übergangsprozess gespielt hat. In dieser Arbeit wird versucht, einige wesentliche Aspekte der Persönlichkeit dieses Politikers darzustellen und seine Vorstöße und Initiativen im politischen Übergangsprozess Südafrikas herauszuarbeiten.

Details

Seiten
308
ISBN (eBook)
9783653007602
ISBN (Buch)
9783631604793
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2012 (April)
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2011. 307 S., 8 Tab.

Biographische Angaben

Georg Bacher (Autor:in)

Georg Bacher, geboren 1976, Dr. phil.; Studium der Politikwissenschaft, Geschichte, Philosophie und Publizistik; Forschungsschwerpunkt: Südafrika unter besonderer Berücksichtigung des Transformationsprozesses und der Friedenskonsolidierung; lebt als freier Wissenschaftler in Wien.

Zurück

Titel: Nelson Mandela