Lade Inhalt...

Geschichte der Politischen Bildung in Österreich als Unterrichtsprinzip und als Unterrichtsfach

von Franz Zeilner (Autor:in)
Dissertation 216 Seiten

Zusammenfassung

Schwerpunkt dieses Buches ist die Darstellung der historischen Entwicklung der Politischen Bildung als Unterrichtsprinzip und als Unterrichtsfach in Österreich in den Bereichen Schule, Erwachsenenbildung und Bundesheer, besonders in der Zwischenkriegszeit und ab Beginn der Zweiten Republik. Ein kurzer Rückblick von der Antike bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts und interessante Vergleiche mit den Entwicklungen in Deutschland geben dem Leser erweiternde aufschlussreiche Inhalte.

Details

Seiten
216
ISBN (PDF)
9783653007091
ISBN (Paperback)
9783631605530
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2011 (August)
Erschienen
Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien, 2011. 215 S., 10 Abb., 5 Tab.

Biographische Angaben

Franz Zeilner (Autor:in)

Franz Zeilner, Diplomstudium der Rechtswissenschaft (1987); Lehramt für Höhere Schulen in den Fächern Leibeserziehung, Geschichte und Sozialkunde (1990); Erweiterungsstudium der Geschichte (1998); Bachelorstudium der Geschichte (2009); Diplomstudium der Geschichte (2010); von 1989 bis 2009 Lehrbeauftragter an der Universität Salzburg; Professor an Berufsbildenden mittleren und höheren Schulen für Geschichte und Politische Bildung, Bewegung und Sport sowie Rechtslehre.

Zurück

Titel: Geschichte der Politischen Bildung in Österreich als Unterrichtsprinzip und als Unterrichtsfach